Das Winterkleid Vogue Vintage 8686 – 1

Der Stoff scheint aus Mischfasern mit einem hohen Anteil Wolle zu bestehen. Das sagt mir die Brennprobe. Vermutlich ist es ein Reststoff aus einer Schneiderei. Ich habe die ganzen restlichen 4,7 Meter gekauft.  Die orangegelben, stahlblauen, weinroten, jagdgrünen, grauen, schwarzen und beigen Fasern sind in Körperbindung verwebt und passen zu vielen anderen Farben. Der Schnitt ist eine Herausforderung. Tiefe Raglanärmel, ein Stehkragen, im Nacken große Knöpfe und statt eines Reißverschlusses sind Haken und Ösen einzunähen. Das Kleid wird in der Originalanleitung nicht gefüttert, das ist üblich für Kleider aus den 40er Jahren. Ich werde zumindest dem Rockteil ein Futter geben, damit es besser fällt und den kleinen Rock unter dem Gürtel, darauf werde ich auch verzichten. Mir gefällt an dem Kleid der ungewöhnliche Schnitt, der gerade Rock, die besondere Linie des Kragens und ich hoffe, dass dieser Stil mir steht.
Wir werden sehen.


 http://voguepatterns.mccall.com/v8686-products-13210.php?page_id=850

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.