Stricken für Enkel

Mit dem Bärenanzug für den Enkel zur Geburt habe ich wieder angefangen. Jetzt ist er fast zwei Jahre und im Moment stricke ich ihm einen Pullover. Im Sommer habe ich dieses schöne Buch* mit vielen Pullovern und Jacken für Kinder gefunden. Jedes Strickteil hat ein Gemüse oder eine Frucht als Vorbild.
*(freche Maschen, Annette Danielsen, Landwirtschaftsverlag Münster, 2007)

Ich werde die Erbse stricken, mit dickerer Wolle (Royal Tweed, Lana Grossa) als vorgesehen und auch mit etwas anderen Farben unten am Bund. Das Erbsmuster ist einfacher als es aussieht denn die  Farben laufen nicht in jeder Reihe mit.  Immer zwei Reihen in einer Farbe, sehr praktisch.


2 Gedanken zu „Stricken für Enkel

  1. mema

    Nein, es geht anders und im Prinzip viel einfacher. Die Beschreibung ist nur kompliziert.
    Erbsmuster stricken :
    Mit zwei Knäule in zwei Farben stricken. Farbe A, hier grün, Farbe B, hier grau:
    1. Reihe mit Farbe A / (1M re 1M auf rechte Nadel abheben ohne zu stricken (dies ist einer Erbse)). Diese beiden Maschen immer wiederholen. Reihe mit einer rechten Masche beenden.
    2. Reihe mit Farbe A / (1M re 1M abheben mit dem Faden vor der Arbeit) Diese beiden Maschen immer wiederholen.
    3. Reihe mit Farbe B / alle Maschen re
    4. Reihe mit Farbe B / alle Maschen re

    Diese vier Reihen werden wiederholt.
    Liebe Kathrin bitte melde dich hier wenn es geklappt hat. Ich bin gespannt. Viel Erfolg
    Gruß
    Mema

    Antworten
  2. Anonymous

    Hallo Mema!
    ich bin auf der Suche nach einer Anleitung für ein Erbsenmuster, kann dazu leider nichts finden. Kannst du mir sagen, wie man am besten ein Erbsenmuster strickt?
    Ist das das selbe wie ein Perlmuster – li-re abwechselnd und in der nächsten Reihe dann versetzt?
    DANKE!!!
    Kathrin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.