Schnittmusterbeschreibung Vogue Pattern 1254

Die Basis des Weihnachtskleides ist der Vogueschnitt 1254 (Schnittmuster). Ein Entwurf der Designerin Anne Klein NY:

Beschreibung:

Das Kleid liegt eng an und hat eine hohe Taille und eine besonders ausgearbeitete Brustpartie. Aus ihr entsteht ein Doppelkragen.
Größen:
Das Schnittmuster gibt es in zwei Größenbereichen (amerikanische Größen), Größe BB / 8 bis 14 und E5 / 14 bis 22. Ich habe die Größe 16/18 genäht.
War die Anleitung leicht zu verstehen?
Ich habe nach der englischen Anleitung genäht und sie war gut zu verstehen.
Was mochte ich besonders bzw. überhaupt nicht an dem Schnittmuster?
Vogue-Schnitte haben in der Anleitung viele Zeichnungen um Arbeitsschritte zu verdeutlichen. Das finde ich sehr hilfreich.
Verwendeter Stoff:
Oberstoff: Dunkelblauer Wollstoff mit einem kleinen Anteil Kunstfaser. Der Stoff ist etwas elastisch.
Futter: Leicht elastischer glänzender dunkelblauer Futterstoff.
Schwarze Bügeleinlage von Vieseline für das gesamte Oberteil und den Oberkragen
Änderungen an dem Schnittmuster oder am Design:
Für das Oberteil habe ich ein Probemodell aus Nessel genäht und eine kleine unkonventionelle FBA gemacht. D.h. das vordere Oberteil ist nach dem Schnitt Größe 18 ausgeschnitten und die Schulter und die Seiten sind angepasst. Weiterhin habe ich jeweils den oberen und den unteren Abnäher um 0,5 cm vertieft und an den Seiten aus der Nahtzugabe 0,5 cm zugegeben. An den Oberarmen habe ich den Schnitt um 3 cm erweitert.
Um zu verhindern, das der Ausschnitt verrutscht oder die BH Träger sichtbar werden, habe ich rechts und links „Trägerbandhalter“ eingenäht.
Am Ausschnitt vorne, da wo die Kragen sich kreuzen, entsteht ein Loch. Dies soll mit einem Stoffstück innen verdeckt werden. Das habe ich mir geschenkt. Das Loch ist geblieben.

Welche Unterstützungen und Tutorials habe ich genutzt:
Für die Oberarmerweiterung habe ich die Anleitung aus „Fit for Real People, Palmer/Pletsch genützt.
Um zu entscheiden, ob das Kleid mir stehen könnte, habe ich die Beispiele aus sewing.patternreview angeschaut.
Das Schnittmuster nochmals nähen?
Durch das auffällige Oberteil und den weiten Ausschnitt ist das Kleid ehr für feierliche Anlässe gedacht. Da habe ich nicht so einen hohen Bedarf. 
Fazit:
Mir gefällt das Kleid gut. Es kann zu vielen offizielle Anlässen getragen werden und es ist sehr bequem weil der Stoff einen Streichanteil hat. Der Nähprozess hat mir Freude gemacht.

3 Gedanken zu „Schnittmusterbeschreibung Vogue Pattern 1254

  1. Pingback: Weihnachtskleid Sew Along 2015 – Teil 1 | mema

  2. Pingback: Weihnachtskleid 2013 – Teil 1 | mema

  3. Anonymous

    Sehr schöne Schnittmusterbesprechung. Aber was meinst du mit „…und an den Seiten aus der Nahtzugabe 0,5 cm zugegeben“? Hast du quasi den Umfang vergrößert?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.