Rotes Kleid aus Jersey

Muster vom Eva Dress vorne
Muster vom Eva Dress hinten
Das neues Projekt ist ein kleines rotes Kleid für den Alltag. 
„Your style rocks / A fashion revolution to DIY for“ ist der Name einer einen englischsprachigen aber aus Deutschland kommenden  Internetseite. Hin und wieder werden hier gratis Download-Schnittmuster veröffentlicht.
Ich werde den Eva Dress nähen. Das Schnittmuster aus Baufolie habe ich gestern schon an der Schneiderpuppe angepasst und der Stoff (roter Romanitjersey) ist auf dem Weg zu mir.

Auch die anderen Kleider auf dieser Seite sind  beachtenswert. Die Schnittmuster gehen bis Größe 44. Der Stil der beiden unten gezeigten Kleider ist aber nicht für große Größen geeignet, sonst hätte ich eins davon sicher schon zum letzten Sommer genäht. 
  
Paperbag Ensemble Dress
Paperbag Dress Detail

Das Paperbagkleid ist im letzten Sommer von Frau Knopf und von  rita-pepita genäht worden. So bin ich überhaupt auf die Seite aufmerksam geworden. Das Paperbagkleid und noch mehr das Kleid Celebrate Summer haben interessante Details.

Celebrate Summer Detail
Celebrate Summer

11 Gedanken zu „Rotes Kleid aus Jersey

  1. pimo

    Celebrate Summer finde ich unglaublich hübsch. Eva Dress ist auch „nähenswert“. 😀

    Auf Deiner Seite habe ich sehr viele Informationen bekommen. Vielen lieben Dank!

    VG,

    Pimo

    Antworten
  2. schildkroete

    Da ist ja ein Klied schöner als das Andere! Danke für den Tipp mit der tollen Seite! Ich habe roten Romanit-Jersey vom „Roten Faden“ für meine Weihnachtskleid genommen, fühlt sich schön an, mal schauen, wie er nach mehreren Wäschen aussieht, zwei hat er gut überstanden, allerdings hat er bei der ersten Wäsche ordentlich abgefärbt, am Stoff war aber nicht zu sehen.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    Antworten
    1. Kim

      Danke fürs Korrigieren! Wir haben (noch) keine richtige Galerieseite, aber in unserem Forum kann man ja auf seine Bilder verlinken. Natürlich freuen wir uns auch über Bilder per Mail, die stelle ich dann gerne in unseren Blog ein! Es ist auch für die Leute, die die Sachen designt haben (wir machen ja nur die Schnittmuster zu den Designideen, die in unserem Contest die meisten Votes bekommen haben) immer toll zu sehen, was andere aus ihren Kreationen gemacht haben.

      Antworten
  3. Kim

    Hallo…

    und auch von uns bei Your Style Rocks! danke fürs Verlinken. 🙂 Wir sind allerdings keine amerikanische Website, sondern kommen aus Deutschland (auch wenn unsere Seite in Englisch ist). Wenn ihr eines unserer Teile näht, würden wir uns wirklich sehr, sehr, sehr über Fotos freuen. Es ist immer so schade, wenn man gar nicht mitbekommt, was unsere Besucher aus unseren Schnittmustern machen.

    Viel Spaß beim Nähen,
    Kim von yourstylerocks.com

    Antworten
  4. mema

    Liebe Frau Knopf,
    da werde ich Pepita doch gleich integrieren. Mit kleinen Kindern ist die Welt sehr anders. Ich kann mich erinnern. Schön das du auch so ein Kleid nähst. Da bin ich gespannt.
    Von Bielefeld nach Bielefeld(?) – viele Grüße Mema

    Antworten
  5. frau knopf

    Danke für die Verlinkung meine Liebe!!
    Und rate mal für welches Kleid ich hier Jersey (in ganz fein schwarz/weinrot gestreift) liegen habe?-Genau das Eva Dress. Das sieht soo schön aus, und ich bin schon sehr gespannt auf deine Eva!
    Meine Eva muss noch etwas warten, denn im Moment versuche ich mich mal an einem Vintage Kleid und komme wegen des kleinen Muckels nicht so schnell vorwärts wie ich will, aber es wird ….
    Das Paperback-Kleid hat übrigens Pepita auch genäht und ich finde ihres ist auch wesentlich schicker geworden!!!

    Antworten
  6. immi

    Dieses Eva Dress ist wirklich fantastisch. Darf ich nach deinem Romanit Jersey fragen, ist er mit Viscose Anteil?
    Das Paperbag Kleid kannte ich bis dato noch nicht.
    Alles sehr interessant! 🙂

    Grüße von Immi

    Antworten
    1. mema

      Procrastination!! Blogspaziergang statt Seminar vorbereiten!
      Na ja, so kann ich gleich Antworten. Ich habe zum ersten Mal bei „Der rote Faden“ Viscose (51%) Romanit Jersey bestellt. Er ist noch nicht da, ich kann über die Qualität nichts berichten. Ich bin gespannt.
      Dein Hosenexperiment ist aber auch sehr interessant. An Hosen werde ich mich erst mit noch mehr Näherfahrung heranwagen.
      Gruß
      Mema

      Antworten
    2. immi

      Tja… frage lieber nicht, was ICH hier eigentlich machen sollte! ;-)Ich habe zuhause Proben von genau dem Jersey von Aachen Stoffe liegen. Von daher steigert sich mein Interesse an deinem Kleid weiter. Habe das Eva Dress gerade gepinnt (Pinterest) und kriege sofort Reaktionen – es ist wirlich ein toller Schnitt!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.