Schnittmusterbeschreibung Rotes Jersey Kleid, Your style rocks

Beschreibung:
Das Schnittmuster für den  Eva Dress findet man gratis im Netz auf der Seite your style rocks. In unregelmäßigen Abständen werden Kleiderentwürfe der Leserinnen in Schnittmuster umgesetzt. Dieses Kleid ist für elastische Stoffe gedacht. Es hat einen gemäßigt schwingenden Rock und eine interessant geraffte Taille. Die kurzen Arme sind angeschnitten ebenso wie der Wasserfallausschnitt. 
Zu Weihnachten 2012 ist das Kleid auch mit langen eingesetzten Ärmeln genäht worden. Hier bei frikistyle kann man das sehen. Das geht ganz unproblematisch.


Größen:
Den Schnitt gibt es von Größe 34 bis 44. Als Downloadschnitt wird gleich die passende Größe heruntergeladen.  Es sieht aber auch in meiner Größe 46 gut aus. Ursprünglich gab es das Schnittmuster nur bis Größe 44, ich hatte an Taille und Brust jeweils ca. 2 cm dazugegeben und es hat mir damit gut gepasst. Jetzt wurde der Schnitt auch für die beiden größeren Größen 46 und 48 veröffentlicht. Von 48 bis 50 sind nur wenige Zentimeter und es ist einfach hier und da etwas mehr Platz zuzugeben. Damit ist der Schnitt jetzt auch für Frauen mit ausgeprägten weiblichen Rundungen interessant. Es unterstützt ihre Vorteile, ist dabei körperbetont und durch den Jersey wunderbar bequem.

Sieht das genähte Kleidungsstück wie auf dem Foto bzw. wie die technische Zeichnung aus?
Das fertige Kleidungsstück entspricht dem auf dem Bild.
 
War die Anleitung leicht zu verstehen?
Die englische Anleitung ist ziemlich knapp. Näherfahrung ist notwendig. Der komplizierteste Teil, das Nähen der Raffung in der Taille ist mit Fotos erklärt. Da der Schnitt aber nur aus wenigen Teilen besteht erschließt sie manchen.

Was möchte ich besonders bzw. überhaupt nicht an dem Schnittmuster?
Der leichte Schwung des Kleides hat mir gefallen. Die rückwärtige Faltenlösung fand ich auch schön; beim nächsten Mal würde ich sie aber verändern.


Verwendeter Stoff:

Mein Kleid ist aus rotem schwerem Romanitjersey genäht. Das war eine gute Wahl. Der Fall des schweren Viskosejerseys entspricht dem Stil des Kleides

Änderungen an dem Schnittmuster oder am Design:
Ich habe fast keine Änderungen vorgenommen, nur an Taille und Brust etwas mehr zugegeben.


Welche Unterstützungen und Tutorials habe ich genützt:
Das Schnittmuster liefert ausreichend Unterstützung. Weitere Hilfe benötigte ich nicht.

Würdest ich das Schnittmuster nochmals nähen?
Ja, ich kann mir das Kleid auch in anderen Farben vorstellen.

Fazit:
Das Kleid ist schön. Es eignet sich wunderbar als Sommerkleid, ist aber mit T-Shirt und Strumpfhosen auch für die kältere Jahreszeit geeignet.

10 Gedanken zu „Schnittmusterbeschreibung Rotes Jersey Kleid, Your style rocks

  1. Pingback: MMM Eva Dress aus 2012 | mema

  2. Pingback: Freebooks: Große Größen - SewSimple

  3. Pingback: MMM 14 – 3 week | mema

    1. mema

      Nein, die Ärmel sind nicht verändert. Ich habe festen Romanitjersey verwendet. Vermutlich hat sich das auch positiv auf die Ärmel ausgewirkt.
      Ein schönes Fest.
      Mema

      Antworten
  4. Sewing Galaxy

    ich würde zu gerne ein mal dieses kleid am körper sehen…
    ich liebäugle schon lange mit diesem kleid.aber sicher werd ich nur dann sein ,wenn ich es an jemand sehe,dass es schön fällt. und das lann man an so einer puppe nie…leider..zeigst du irgendwann mal das kleid an dir?

    Antworten
    1. mema

      Ich kann ein Fotos machen. Ich werde es sicher am Wochenende tragen, da mache ich eine kurze Reise nach Krakau und dort ist es ganz warm. Ich stelle es dann auf diese Seite. Du kannst aber unter „yourstylerocks.com/“ und hier „http://wenznz.blogspot.de/2012/02/your-style-rocks-eva-dress.html“ das Kleid schon sofort sehen.
      Gruß Mema

      Antworten
  5. Funkemariechen

    Klingt toll, danke für die Inspiration!
    Gehe ich recht in der Annahme, dass der Schnitt nicht „zu knapp“ sitzt, man also eine 36 nähen kann, auch wenn frau manchmal zwischen 36 und 38 liegt?!
    Und schwerer Viskosejersey bedeutet einen Tick dicker? Sorry, dass ich so „doof“ nachfrage, aber ist mein 1. Versuch!
    LG
    Funkemariechen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *