Schnittmusterbeschreibung – schwarzer Wollrock Knip 1/2014/10

 Schwarzer Rock ADF

In der Knip 1-2014 gibt es diesen Rock Nr. 10.  Er hat eine A-Form und zwei Seitentaschen. Vorne geben vier Falten ausreichend weite.

Größen:
Das Knip-System besteht aus Mehrgrößenschnitten auf den üblichen Zeitschriftenschnittmusterbögen. Dieser Schnitt geht von 34 – 46.

Sieht das genähte Kleidunsstück wie auf dem Foto bzw. wie die tecSchwarzer Rock Inspirationhnische Zeichnung aus?
Ja, da habe ich keine Überraschungen erlebt.

War die Anleitung leicht zu verstehen?
Die Anleitung gibt es nur in Niederländisch. Für den etwas ungewöhnlich konstruierten Bund bietet die Internetseite der Zeitschrift eine sehr hilfreiche Schritt für Schritt Fotoserie als Download  an. Sie ist nur schwierig zu finden. Hier verlinke ich sie.

Was mochte ich besonders bzw. überhaupt nicht an dem Schnittmuster?
Der Rock ist gut konstruiert, ich hatte keine Probleme.

VerwendeScharzer Rock Detail 4 Stoffter Stoff?
Der Stoff ist tiefschwarz. Er hat eine spezielle Webbindung und ist, früher sagte man, “dankbar”. Er läßt sich waschen, knittert fast nicht, ist allerdings auch schlecht zu bügeln. Beim Nähen habe ich den Saum nur mit viel Dampf und dem Druck eines Hartholzes besiegen können.

Änderungen am Schnittmuster oder am DesignScharzer Rock Detail 3?
Gr. 46 ist mir in der Taille zu eng. Ich habe deshalb die Hüftbögen etwas abgeflacht und so die benötigten Zentimeter Spielraum bekommen. Die Falten habe ich etwas anders aufgeteilt. Der Originalvorschlag ist besser. Genäht habe ich den Rock aus meiner Erfahrung. Die Eingriffe der Taschen und das Bündchen in der Taille sind mit aufgebügelter Einlage verstärkt. Alles ist von mir mit einer Naht von innen verstärkt worden (Understitching) aber nichts ist sichtbar abgesteppt. Das Rockfutter ist wieder mit einer der Ziernähte meiner Nähmaschine fixiert. Ich habe eine Technik ausprobiert mit der Röcke sehr schnell enger oder weiter gemacht werden können. Dabei werden erst zu einem späten Zeitpunkt die Seitennähte in einem Rutsch geschlossen. Die Anregung habe ich aus der Threads. Wenn jemand an dieser Technik interessiert ist so soll er sch melden.

Welche Untersstützung oder Tutorials habe ich genützt?
Keine

Würdest du das Schnittmuster noch einmal nähen?
Der Schnitt gefällt mir gut. Bei Bedarf werde ich darauf zurückgreifen.

Fazit:
Das Schnittmuster ist gut. Es ist ein solider Basisrock entstanden.

3 Gedanken zu „Schnittmusterbeschreibung – schwarzer Wollrock Knip 1/2014/10

  1. Pingback: MMM 2015 day 2 to 26 | mema

  2. Pingback: MMM 14 – alle Beiträge | mema

  3. Pingback: Schwarzer Rock – die Diva muss noch warten | mema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.