Sehen wir uns in Bielefeld – Einkaufsmöglichkeiten für Näherinnen

Am nächsten Wochenende dem 5. und 6. April findet unser Bloggerinnentreffen in Bielefeld statt. Eine passende Gelegenheit, die für Näherinnen interessanten Orte in Bielefeld zu sammeln. Bei einem Glas Wein haben wir 4;
dasbürofürschönedinge, Frau Knopf, vonMema und Buntekleider;
unser Wissen gesammelt und eine Liste erstellt.
Und die Liste ist lang geworden, textilmässig sind wir in Bielefeld gut versorgt.
Wir veröffentlichen die Infosammlung auf unseren Blogs, weil sie auch für spätere Besuche in Bielefeld und für die, die nicht zum Treffen kommen informativ sein kann.

Wenn ihr auf den Namen klickt werde ihr zur Website des Ladens/Museums weitergeleitet, damit ihr Lage und Öffnungszeiten nachschauen könnt.

Hier gibt es textile Kultur:

Museum Wäschefabrik 
Historisches Museum

Und nun die lange Liste Einkaufsmöglichkeiten

Karstadt

Restetruhe
– das übliche Kaufhaussortiment an Stoffen und Kurzwaren

meterweise
– schöner Laden mit nettem Personal am Rande der Altstadt
-hochwertige Stoffe für Erwachsene, Kinder und auch Patchwork

ideenreich
-Ministoffauswahl, Taschenzubehör, Teddyzubehör etc.
-Große Auswahl an bunten Schrägbändern, Webbändern

Stoffe Werning
-Stoffe gehobener Kaufhausqualität, da ist immer mal wieder ein schöner Stoff zu finden
-es gibt 2 Filialen, die verlinkte ist in der Innenstadt es gibt noch eine weitere etwas außerhalb in  Brackwede

Stoffe Delius
-traditionsreiche Bielefelder Firma mit hochwertigen Deko- und Gardinenstoffen, die reduzierten  Stoffe sind außerordentlich günstig. Es gibt eine zweite Filiale weiter draußen in Jöllenbeck

Nähzentrum Eilers
– neben Nähmaschinen und einem großen Kurzwarenangebot ist besonders die gigantische Knopfauswahl bei Eilers einzigartig

Nun zu den Adressen, die nicht mehr im Innenstadtbereich liegen, da braucht es schon öffentliche Verkehrsmittel oder ein Rad bzw Pkw, um sie zu erreichen

Stoffboutique Tersch
– große Auswahl an guten Stoffen, nette Inhaberin. Obwohl die Stoffe nicht supergünstig sind überzeugt das Preis-Leistungsverhältnis, da die Qualität der angebotenen Stoffe sehr gut ist.

Traute und Muse
-Nähcafe im Bielefelder Westen mit einen kleinen exklusiven Stoffangebot

Mikas Stoffe
– hochwertige Stoffe, wie im Webshop gezeigt

Brockensammlung Bethel
-auch hier gibt es eine Mini-Stoff-und Kurzwarenabteilung mit Industrieüberhängen und Spenden,  sowie reichlich Materialien zu Upcyclen.

Keskin Stoff-und Gardinenmarkt
– unsere erste Adresse für preisgünstige Kurzwaren, nahtverdeckter Reißverschluss z.B. 0,50 €. Auch sonst eine große Auswahl Kurzwaren, bei den Stoffen ist es Glückssache. Manchmal sind tolle zu finden, genauso gut kann man den Laden aber mit leeren Händen verlassen.

Und zum Schluß noch, von Bielefeld aus nur mit dem PKW zu erreichen, ca 25 Minuten Fahrzeit,

Marc Aurel Outlet Verl
-hochwertige, günstige DOB-Stoffe und eine kleinere Auswahl Kurzwaren und Knöpfe.

Ein Gedanke zu „Sehen wir uns in Bielefeld – Einkaufsmöglichkeiten für Näherinnen

  1. Corinna

    Nur der Vollständigkeit halber und für die Sammlung möchte ich ergänzen (da nicht so zentral gelegen):

    Nähcafé Leitfaden
    Beckhausstr. 221 | 33611 Bielefeld | Fon 0521 98 900 533 | info@naehcafe-leitfaden.de
    mit „einer großen Auswahl an hochwertigen und ausgefallenen Stoffen für Oberbekleidung und Kinderbekleidung mit vielen Motiven“. Selbstverständlich kann man sich dort auch Beratung holen, Kurse buchen oder sich mit einem eigenen Nähprojekt an eine der 6 Nähmaschinen platzieren – sofern diese frei sind und kein Kurs stattfindet.

    Stoffkontor Bielefeld
    Lerchenstr. 68a | 33607 Bielefeld | fon: +49 521 33 05 21 | stoffkontor-bielefeld@t-online.de | http://www.stoffkontor-bielefeld.de
    Eigentlich für den Fachhandel, aber zu bestimmten Terminen öffnen die auch für Endverbraucher, wie jetzt z.B. am Fr. 04.04. + Sa. 05.04., mit „modernen Deko- & Möbelstoffen, vielfältigen Gobelins & Jacquardstoffen, Romantischen Landhausstoffen, verschiedenfarbige Kunstleder…“ – also eher Deko-Stoffe, aber da können ja auch schöne Sachen draus werden, u.a. Röcke, wie frau weiß…!
    Gruß – Corinna

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.