MMM – ich bin drock

Drock ist das westfälisch Plattdeutsch Wort für eilig. Ich bin drock, weil es heute Abend in mein  Ferienhaus ins Münsterland geht denn Samstag gibt es, sehr nachträglich, eine große Gartenparty zu meinem Geburtstag. Fast die ganze Familie kommt. Kinder, Enkel, Geschwister, meine Mutter und die Tante. Und ganz viele Freunde die ich selten sehe. Alte Bluse

Münsterland, Kindheit! Ist das der Grund das ich heute diese alte Baumwollbluse angezogen habe? Ich trage sie nur im Sommer. Sie ist aus dünner BaBluse Detailumwolle und der Stoff ist uhralt. Mein Mutter hat ihn mir sicher vor 30 Jahren geschenkt und da hatte sie ihn schon jahrelang aufbewahrt.  Vor ca. 20 Jahren habe ich daraus ein weites Hemd genäht und ich trage es von Zeit zu Zeit immer noch. Ich hatte bAussteuerbowlenschüsselestimmt einen Schnitt aber woher? Keine Ahnung! Manche Dinge sind aber sicher selbstgebaut. Die unübliche Krageneckenform, die abgerundeten Säume und sicher auch die Falte in der Brusttasche. Heute kombiniere ich dazu eine Jeans denn im Aussteuerschrank nach der alten Bowlenschüssel zu kramen, Waldmeister für die Bowle ernten und viele Dinge packen……., das geht am besten mit einer Jeans die locker sitzt.

Ich bedanke mich bei euch für den spannenden Austausch zum MMM. Manche eurer Argumente haben mich nachdenklich werden lassen. Den Blog werde ich auf keinen Fall aufgeben. Ob ich noch so ganz regelmäßig wie in der Vergangenheit teilnehme weiß ich aber immer noch nicht. Sicher aber nehme ich die anderen Themen auf,  die ich angesprochen hab. Mich interessiert z.b. Nachhaltigkeit und soziale Kosten der Stoffe und damit auch der selbstgenähten Kleidung, Ökobilanz der Stoffe aus Kunstfasern usw.

Nun, ab dem ersten Mai zeige ich eine Monat lang jeden Tag was ich anhabe, auf dem Blog und der Flickrseite. Denn ich beteilige mich am MMMay 14. !So Zo…, What do you know“ organisiert dieses Event seit Jahren. Einen schönen erste Mai. Da frage ich mich doch ob der eine Teilnehmer und die anderen Teilnehmerinnen heute ihre „in den Mai tanz“ – GARDERROBE vorstellen? Hier ist es zu sehen.

 

Waldmeister

7 Gedanken zu „MMM – ich bin drock

  1. Elvira

    Hallo,
    ich bin per Zufall auf deinen Post gestoßen … Nachhaltigkeit, Bio-Stoffe, Fair-Trade, all das sind Themen, die auch mich beschäftigen, die ich meinen Kindern vermitteln möchte, meine ArbeitskollegInnen schön langsam mitbekommen, dass billig nicht immer gleich gut ist und Nachhaltigkeit die Lebensqualität vieler verändern kann.
    Ich habe die Diskussionspunkte, auf die du dich in deinem Post beziehst, nicht verfolgt, daher kann ich dazu keine Stellung nehmen. Die Bluse finde ich übrigens toll, der Stoff sieht super aus und ich hoffe, ihr hattet eine schöne Feier.
    Viele liebe Grüße, Elvira

    Antworten
  2. Suschna

    Schönes Fest übermorgen!
    Und sie mal, fast hätte ich das hier gar nicht gelesen, weil nämlich Blogbeiträge, wo MMM im Titel steht, von mir meist gar nicht mehr angeklickt werden. Wegen Überflutung und weil Klamottennähen bei mir nicht im Zentrum steht. Aber ich hätte sehr gern eine Möglichkeit, in all der Flut diejenigen herauszufinden, die Lust haben, sich auch noch andere Gedanken zu machen. Daher freue ich mich, wenn du vermehrt andere Themen ansprichst – dann bekomme ich auch mehr Lust. (Denke gerade, ich bräuchte einen MMM zu textilen Hintergrundthemen :-)). Ich wollte zum Beispiel mal etwas zum Thema Pilling machen, warum es das früher so nicht gab. Oder das Wiederverwerten/Flicken/Umändern wieder mehr ins Visier nehmen.

    Antworten
  3. Prinzenrolle

    Schönen Urlaub wünsch ich dir und ein schönes Fest wünsche ich euch allen! Und auf dass das Wetter hält!

    Den Stoff finde ich sehr hübsch auch und gerade für eine Hemdbluse. So wie du heute gekleidet bist, bin ich ungefähr 30 Jahre lang täglich rumgelaufen, als ich noch jung und schön war: Jeans und Hemdbluse. So gut wie du seh ich heute nicht mehr darin aus – und an Hemd über Hose kann ich mich einfach nicht gewöhnen…

    Antworten
  4. Dodosbeads

    Drock – westfälisches Plattdütsch ist mir von meinem Opa zwar immer noch gegenwärtig , aber “ drock “ erinnere ich nicht – wie auch immer , für Maibowle vorbereiten und anderes bist Du bestens gekleidet – und ich dachte , ich hätte den allerältesten Stoff der Bloggerszene verarbeitet 😉 nee , Du bist die Allerältstenstoffverarbeitungsqueen 🙂
    LG und lass Dich nachträglich schön zu diesem besonderen Geburtstag feiern !!! Dodo

    Antworten
  5. Pepita

    Liebe Mema, wenn ich plattdeutsch könnte, würde ich dir jetzt auf platt antworten. Ich kann es zwar sehr gut verstehen, weil meine Eltern sehr viel plattdeutsch sprechen, aber selber habe ich es nie gelernt. Wie schön, dass du dir, obwohl du es druck hast, die Zeit genommen hast, einen Beitrag zu schreiben. Deine Bluse ist nämlich wirklich sehenswert. Mich erinnert der Stoff auch an einen Handdruck. Aber ich schaue nicht nur diesen Mittwoch bei dir vorbei, sondern auch sonst immer gerne. Ich mag, dass du wirklich zeigst, was du an dem Tag trägst, ob neu oder wie diese Bluse schon lange im Bestand. Und deine Schittmusterbeschreibungen möchte ich auch nicht missen.
    Viel Spaß auf der Party!!!!
    LG Rita

    Antworten
  6. Ly

    Deine Bluse ist mir gleich aufgefallen im Gemeinschaftsblog!
    Mich dünkt, es sei ein Handdruck. Wunderschön und echt Mema mit den farblich assortierten Jeans! Vielleicht kannst Du deine Mutter fragen, ob sie dir etwas zu dem Stoff verraten kann?
    Deinen letzten MMM- Beitrag und die Zuschriften habe ich mit Interesse gelesen. Soviel Zuspruch zum Weiterbloggen und die Argumente dafür sind überwältigend, dünkt mich.
    Doch sicher ist es auch ein Zeitaufwand, der nicht zu unterschätzen ist, jede Woche ausführlich und mit Fotos dokumentiert zu posten.
    Von mir jedenfalls wieder einmal ein grosses Dankeschön!
    Ich mag die Art, wie Du berichtest und deine Werke detailliert beschreibst.
    Wie schön, dass Du in so grosser Schar deinen Geburtstag nachfeiern kannst und dass bei euch das Wetter offenbar mitmacht!
    Ich wünsche dir ein unvergessliches Fest!
    Liebe Grüsse, Ly.

    Antworten
  7. kuestensocke

    Dein Outfit für eilige Stunden schaut klasse aus! Der Stoff der Bluse ist einfach toll und die Jeans könnte nicht besser passen. Viel Spaß im Münsterland und lass Dich ordentlich feiern! LG Kuestensocke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.