Sommerkleidung für Ferienkinder

Die Enkelkinder sind in die Ferien gefahren. Dafür habe ich ein kleines bisschen kleine Kleidung genäht.

Der blonde Enkelsohn und sein Freund bekommen „weiße Tiger Shirts“. Der Stoff kommt vom Osnabrücker Stoffmarkt und der Schnitt ist Ottobre 3 – 2014 Nr. 19. Ein ziemlich normaler T-Shirt Schnitt mit keinerlei Überraschungen. Schnell zu nähen, gut zu variieren.

weiße Tieger Shirts

Die rothaarige Enkeltochter bekommt ein Top aus dünnem Webstoff. Letzten Sommer hatte sie daraus ein Kleid. Der Schnitt heißt First Day Dress Pattern. Aus dem Schnitt nähbar sind Kleider oder Tops mit kleinen Flügelärmeln oder ganz pur. Das Top geht mit und ohne Schößchen. Beim Kleid wird daraus ein kleiner halber Tellerrock. Alle Teile werden gefüttert und man kann Webstoff oder Strickstoff verwenden. Der Schnitt gefällt mir sehr gut. Eine klare Linie mit vielen Varianten. Und es ist ein Mehrgrößenschnitt; von 2 bis 10 Jahre.

Ich habe mich für den Topschnitt mit Flügelärmelchen und Schößchen entschieden. Das Top kann gewendet werden. Hinten hat es einen kleinen Schlitz, der mit einer Schleife aus Schrägband geschlossen wird. Welche Seite sie wohl bevorzugt?

Tunika 1 Tunika 2 Tunika 3

2 Gedanken zu „Sommerkleidung für Ferienkinder

  1. fadenvogel

    Schön geworden. Ich näh zwar (fast) nur für Jungs, aber mir ist schon aufgefallen, dass man Mädchen gerne in einen Haufen Tüll und Rüschen packt. Deswegen gefallen mir die schlichten Kleider zum Nähen besonders gut.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.