MMM – aus Berat im Reisewickelkleid

MMM Day 13

Wickelkleider haben sich im Urlaub sehr bewährt. Besonders mein schwarz gepunktetes Kleid aus irgendeiner Kunstfaser erfüllt die Kriterien für ein Reisekleid. Es ist völlig knitterfrei, ganz lufWickelkleintig (ich schwitze darin nicht) und nimmt kaum Platz im Koffer ein. Und es erfüllt unterschiedliche Zwecke. Am Strand dient es als „Umziehkabine“, es ist wie ein Bademantel, schnell überzuziehen, variabel wenn ich es mit leichten Hemden oder einem Pullover kombiniere und in diesem Urlaub habe ich es mit sehr rotem Lippenstift, schwarzen Strümpfe und netten Schuhen sogar in der Oper getragen.

Der Stoff ist aus der Restekiste von Stof & Stil Sonderburg /  Dänemark, ein Urlaubsmitbringsel. Der Schnitt ist Vogue 8379. Ich hatte wenig Stoff und habe deshalb die Säume mit einer schmalen Spitze eingefasst und in der rechten Seitennaht sitzt eine Tasche für Lippenstift und eine kleine Geldbörse.

Wickelkleid Reise Seitentasche Wickelkleid Reise Druckknoepfe Wickelkleid Reise Spitze Saum

 

 

 

 

 

Die beiden Vorderteile passen gut übereinander und sitzen schön zwischen meineMMM Day 12m Brüsten. Da sperrt nicht beim Tragen, nur wenn ich mich hinsetze verrutschen die Vorderteile manchmal. Da hilft eine Mikrosicherheitsnadel, die für solche Zwecke immer in der Taschennaht steckt. Wenn es darauf ankommt trage ich ein schwarzes Unterhemd drunter oder einen Unterrock.

In die Taille nähe ich inzwischen immer zwei Druckknöpfe an jedes Ende der beiden Seitenteile. Dadurch verrutscht auch da nichts.  Die Vorderteile reichen so weit übereinander, dass der Wind schon heftig pusten muss um meine Oberschenkel freizulegen. Die Bindebänder dienen nur noch der Dekoration und können vorne oder hinten oder seitlich gebunden werden.

Wickelkleid Reise

 

 

 

Ob im Wickelkleid oder auch nicht, hier beim MMM kann man  sehen , was die anderen Frauen die ihre Kleidung selber nähen, heute vorstellen.

 

 

4 Gedanken zu „MMM – aus Berat im Reisewickelkleid

  1. yvonet

    Liebe Mechthild,
    sehr gut siehst du aus! Besonders das schöne Foto mit dem Sommerhut im Wind weckt richtig Sehnsucht nach Urlaub. Ich kann mir vorstellen, dass eure Reise ganz toll ist und freue mich schon auf unser nächstes Treffen. Du wirst sicherlich ganz viel zu erzählen haben. Hoffentlich ergibt sich ganz bald die Gelegenheit dazu. Bin schon sehr auf deine Eindrücke gespannt.
    Herzliche Grüße
    Yvonne

    Antworten
  2. Immi Meyer

    Dieses Beweis-Foto im Wind lässt den Schnitt einmal mehr überzeugen! 🙂
    Und eigentlich kann ich nicht glauben, dass man in Kunstfaser gar nicht schwitzt. Aber wenn du das sagst muss es ja stimmen. Schätze es gibt wohl auch bei Stoffen aus Polyfasern bedeutende Qualitätsunterschiede.

    Liebe Grüße
    Immi

    Antworten
  3. Prinzenrolle

    Beeindruckend!
    Auch auf einer langen Reise jederzeit bereit, selbst an einem Themen-MMM sach- und fachgerecht und gut gekleidet teilzunehmen.
    Viele Grüße nach Berat und tolle Reise weiterhin!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.