MMM – in schwarz rot weiß

Heute ist Mittwoch ein Me Made Tag. Hier stellen wöchentlich mehr als 100 Frauen ihre selbstgenähten Kleidungsstücke vor. Ich zeige an dem Tag immer das, war ich gerade anhabe.

Heute trage ich ausschließlich selbstgenähtes (nur die Schuhe und der Gürtel sind dazu gekauft). Seitdem ich mit der Dessousnäherei angefangen habe, ist das nicht mehr ungewöhnlich.

6 oder 7 Meter habe ich von diesem schwarz rot weißen Viskosestoff gekauft. Das Muster hat mir sehr gefallen, die Farben sind sowieso meine häufig getragenen  und der Stoff ist auf „links“ verarbeitet.

Stoffprobe schwarz wiß rot

Die glatte Seite des Stricks ist unbedruckt. Das gefällt mir auch immer sehr gut. Hervorragende Vorraussetzungen für gute Kleidungsstücke. Nun gibt es ein Wickelkleid Vogue 8379. Dodo hat den Schnitt auch für sich entdeckt und zeigt heute ihre sehr schöne blaue Fassung. Aus Resten habe ich ein Wasserfallshirt nach meinem eigenen Schnitt genäht. Nur echt mit Centstück im Ausschnitt (siehe unten in diesem Beitrag)! Und es gibt ein Dessousset. Das Schnittmuster des BH’s ist der Classic Bra von Beverley Johnson, der  Slip der kostenlose Ladyshortschnitt von Chloth Habit .

Dessousset schwarz weiß rot

Auch das trage ich heute darunter. Ein herrlicher, unnötiger Luxus sich einen BH und Slips passend zu T-Shirts zu nähen.
Darüber trage ich das Wasserfallshirt und die rote weite Leinenhosen mit vorgezogener Seitennaht (eigener Schnitt). Die habe ich im letzten Jahr in drei Farben (rot, schwarz und lila) genäht. Sie halten sicher noch drei Jahre und sind meine beliebten Sommerhosen.

MMM schwarz weiß rot

9 Gedanken zu „MMM – in schwarz rot weiß

  1. Bettina

    Deine Leinenhose ein Traum , und natürlich alles andere auch ! Tolles Outfit an einer sehr gut aussehenden Frau !

    Gruss

    Bettina

    Antworten
  2. Dodosbeads

    Nur echt mit dem Centstück finde ich herrlich! Die rote Hose steht Dir ausgezeichnet, und um den Untendrunter – passend – Luxus beneide ich Dich. Ich bin mit den BHs immer noch ein bissel hinterher bzw. auf Kriegsfuss.
    liebe Grüße Dodo

    Antworten
  3. Wiebke Kreuzberger Nähte

    Wie herrlich unnötig! Ich bin total begeistert von deinerm Outfit mit passendem Untendrunter. Sowohl zum Shirt als auch dem supertollen Wickelkleid.
    LG
    Wiebke

    Antworten
  4. MaxLau

    Holla, Wäsche und Shirt im selben Stoff – das hat schon was. Hört sich irgendwie gut an.
    Mema, obwohl du über Shirt und Wäsche schreibst, bin ich ein bekennender Fan deiner roten Leinenhose. Ich wollte schon als fragen, welcher Schnitt dies ist. Du hast es schon einmal erwähnt, ich weiß aber nicht mehr wo.
    LG Martina

    Antworten
  5. Sylvia

    Ich finde Wäsche passend zum Shirt toll, auch wenn es niemand sieht, es gibt sicher ein Gefühl der Perfektion. Die Leinenhose ist wunderschön und ich hoffe sehr, dass ich es auch irgendwann zu einem so gut sitzendem Grundschnitt bringe.
    Viele Grüße
    Sylvia

    Antworten
  6. kuestensocke

    Wow ein perfektes Outfit und das Rot in Shirt und Hose seht Dir sooo gut! Es muss in der Tat ein luxuriöses Gefühl sein, die Unterwäsche passend zum Shirt auszuwählen – ich finde das klasse und bewundere Deine Hingabe für das Nähen der kleinen Teile. LG Kuestensocke

    Antworten
  7. stella

    Mensch sieht das toll aus !,
    Ich bin ganz von den Socken !
    (Auch wenn ich bei der Hitze keine anhab..)
    Wirklich richtig schön !
    Und die Unterwäsche dazu..ein Traum !

    Liebe Grüße
    Stella

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.