MMM – Bequemes Jerseykleid

MMM Jersey Wasserfallkleid Harper

 

Heute trage ich eins meiner bequemen Jerseykleider. Es gehört zu Immis und meiner Serie „Unabhängiger werden von Schnittmustern„. Es gibt darüber auch ein Podcast von der großartigen Muriel. Ihre Arbeit an den Nähpodcast ist sehr beeindruckend. Wunderbar.

Hier ist alles über den Schnitt und die Herstellung des Kleides geschrieben. Der Schnitt, an Burda Style 118 angelehnt und mit dem Spitznamen Dodokleid versehen, ist aber aus meinem Grundschnitt selbst erstellt. Wenn mir etwas kalt ist ziehe ich meine Allzweckjacke Harper Cardigan in Rot/Violett darüber. Diese Jacke (Schnittmuster Harper und hier erstmals gezeigt), ist ein Phänomen in dem Sinne, dass sie zu so vielen meiner Kleidungsstücke passt. Hier nimmt das Rot der Jacke exakt den schmalen roten Streifen des Kleides auf. Wie gut, dass der Strickstoff haltbar ist und die Jacke noch nicht oll wird.

Wa tragen die vielen Frauen die heute beim MMM mitmachen? Hier gucke ich es mir an.

12 Gedanken zu „MMM – Bequemes Jerseykleid

  1. Gerlinde

    „Hier nimmt das Rot der Jacke exakt den schmalen roten Streifen des Kleides auf….“

    BITTE sei mir nicht beleidigt, aber es spricht mM FUER das ‚hauseigene Gehirn‘, wenn es vor etwas Kaueflichem stehend dann sich ‚automatisiert‘ und damit mitunter weiss/sich erinnert, WAS schon mal im eigenen Fundus ‚gesehen‘ und damit vermutlich ‚irgendwie passt‘ = ‚photographisches Gedaechtnis‘ genannt?

    DAS ist allerdings auch DER Grund, weswegen ich gerne bei anderen Leuten/Restaurants/oder nur eigenem Partner ‚essen gehe‘: die wuerzen ( egal was) auch urploetzlich ‚ANDERS automatisch‘, was einem beim DIY mitunter alles irgendwie ‚gleich‘ vorkommt.

    LG, Gerlinde
    (liebe Dein Gehirn/Erinnerungsvermoegen sowie Umsetzungen)

    Antworten
  2. Prinzenrolle

    Ich mag es, wie der Kragen fällt. Und wie toll, dass die Jacke so perfekt passt – vom Farbton und auch von der Form her.

    Es hat übrigens Spaß gemacht, Immi und dir bei Muriels Podcast zu lauschen…

    Antworten
  3. Eva

    Dein Kleid ist Dir sehr gut gelungen und kleidet Dich wunderbar. Den Stoff hast Du optimal ausgewählt.
    Ich möchte Dir auch danken, dass Du mit Immi so toll die Schnittkonstruktion beschreibst. Aufgrund des Podcast mit Muriel habe ich mich auch gewagt und mir Lektüre sowie den Craftsy Basis Schnitt Oberteil mit Suzy Furrer gekauft. Lese mich gerade ein, mal schauen, ob ich alles verstehe.
    Liebe Grüße
    Eva

    Antworten
  4. MolliMops

    sieht prima aus. stücke, die auf wundersame weise zu allem gehen, kann man nie genug haben. und ich liebe ja deine tür, würd ich dir zu gerne abmontieren… 😉
    lg
    molli

    Antworten
  5. IsaLaBella

    Ein wunderbares Outfit. Die Farbkombination ist stimmig bis zum Lippenstift. Würde ich auch direkt so tragen. Eure Postreihe und auch der Podcast sind klasse. Dankeschön dafür!

    Antworten
  6. Mathilda

    Ein sehr schönes Kleid. Dank der Serie von euch über das Thema Schnittkonstruktion, habe ich mir das Hofenbitzer Buch gekauft und auch schon ein bisschen eingelesen.
    Lg Mathilda

    Antworten
  7. SaSa

    Mir gefällt Dein Outfit sehr gut, ich würde das sofort selbst tragen! Mich beeindrucken Deine Konstruktionskünste, es passt alles! Durch die Raffungen wird das Karo raffiniert und wirkt weniger streng, die Jacke ist ein Allrounder, die Farbe toll!
    Liebe Grüße, SaSa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.