Summer Shawl Knit Along – Material und Strickmuster

So sieht Monikas / Wollixundstoffix Zeitplan aus:
07.02.: Vorstellen von Material und Anleitung statt Fasnachtskater
14.02.: Zwischenstand. Toll. Es klappt, die Maschen wachsen und wachsen. Trotz Fastenzeit mit Sonntagskuchen.
28.02.: Geschafft. Ich habe eine neues Alljahres Stricktuch und kann nicht mehr aufhören.

Heute geht es um die Vorstellung von Strickmuster und Wolle. Mein Plan vom letzten Sonntag muss modifiziert werden. Ich wollte aus dem Vorhanden stricken und immer klarer wurde mir, dass es ein Stephan West entweder Smooth Move oder Vertices Unite werden soll. Die Maschenprobe für das ausgewählte Garn (Lauflänge 220 m auf 100 g) erwies sich aber als ungeeignet. Das Tuch würde viel zu dick und kompakt. Auch Variationen mit anderer Nadelgröße halfen da nicht.

Shawl Maschenprobe 1

Maschenproben mit anderen, farblich passenden Garnen (hier Mohair) aus meinem sehr kleinen Wolllager habe ich gleich nach wenigen Reihen aufgegeben. Auch das hat mir nicht gut gefallen.

Shawl alternative Wolle

Also habe ich heute neues Garn gekauft. Und mich dabei für Vertices Unite, das große Tuch entschieden. Es sind fast die gleichen Farben wie das ursprünglich geplant. Das neue Alpaka ist aber wesentlich leichter und hat eine viel größere Lauflänge (500 m auf 100g).

Shawl neue Wolle

Die Maschenprobe habe ich mit Nadelstärke 3,5 mm begonnen und schnell mit 2,5 mm fortgesetzt. So gefällt mir das Ergebnis jetzt. Die Maschenprobe passt sogar exakt. Kraus rechts gestrickte Teile wachsen allerdings  immer noch beim täglichen Gebrauch. Es wird also ein großes Tuch.

Shawl Maschprobe 2

Heute serviere ich kleine Kuchen aus dem Tiefkühlvorrat und den Link zu den anderen Strickerinnen. Ich bin sehr gespannt wie sie sich entschieden haben.

Vanillekuechlein

Vanilleküchlein, das Rezept habe ich hier schon mal aufgeschrieben, enthalten statt Limettenabrieb wie im Rezept, das Mark einer Vanilleschote.

 

12 Gedanken zu „Summer Shawl Knit Along – Material und Strickmuster

  1. Susanne

    Es ist natürlich schade, dass dein Vorratsgarn nicht passt, aber es nützt ja nichts und mit der neuen Wolle kannst du jetzt loslegen. Farblich harmonieren die neuen Farben sicher auch gut mit der Urlaubsgarderobe.
    Die kleinen Gugelchen sehen ja lecker aus; in den Tiefkühler schafft es bei uns so gut, wie kein Kuchen, : ).
    LG von Susanne

    Antworten
  2. SaSa

    Obwohl ich Deine erste Strickprobe sehr hübsch finde, kann ich gut verstehen, dass Du dünneres Garn nachgekauft hast. Das Tuch wird dann umso häufiger einsetzbar. Die Farben sind wunderschön. Wer kann solch einer Wolle widerstehen?
    Liebe Grüße, SaSa

    Antworten
  3. Lucy

    Oh, noch eine Vertices-Unite-Strickerin! Es ist witzig, ich dachte schon letzte Woche, als du die erste Wolle zeigtest, dass die Farben einfach perfekt sind für dich – durch die Bloggerei wieß man ja mittlerweile ganz gut, was die eine oder andere so im Kleiderschrank hat. Auf deine Version bin ich besonders gespannt, Monikas Version und auch das, was Sybille und ich gerade stricken, hat ja ziemlich starke Kontraste, und deine Farben sind eher Ton in Ton und nur eine Farbe sticht heraus.

    Antworten
  4. IsaLaBella

    Die Farben sehen aus wie Urlaub am Meer. Perfekt für ein Sommertuch, würde ich sagen. Und ich gehe jetzt mal West-Tücher auf Ravelry gucken, ich bin jetzt überzeugt.

    Antworten
  5. Julia

    Die Wolle sieht schön in der Kombination aus und ich denke auch, dass es für ein großes Tuch schon besser ist ein dünneres Garn zu nehmen. Sonst würde das sehr schwer. Mit den 2,5 Nadeln hast Du ganz schön was vor, Respekt. Ich stricke ja faul mit 5 ern.

    Liebe Grüße
    Julia

    Antworten
  6. Doro

    Kraus rechts mit Nadelstärke 2,5? Oh! Da musst du aber viel stricken … Aber das Tuch wird toll, und ich werde wohl an dieser Anleitung nicht vorbei kommen …
    Liebe Grüße von Doro

    Antworten
  7. Sylvia

    Eine wunderbare Farbkombination, mir fehlt ja das Talent für die Kombination von Farben völlig.
    Die Wolle klingt auch sehr vielversprechend, welche Marke ist das denn.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    Antworten
  8. monika

    Meine Truhe gibt leider keine so leckeren Küchlein her, da muss ich wohl noch mal in die Küche.
    Das Tuch wird sicher ein toller Urlaubsbegleiter werden. Das Vertice unit ist wirklich groß und einfach toll.
    Was ist das denn für eine Wollfirma? Die nächste Wolle kaufe ich auch wieder vor Ort.
    lg monika

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.