Summer Shawl Knit Along – Zwischenstand

So sieht Monikas / Wollixundstoffix Zeitplan aus:
14.02.: Zwischenstand. Toll. Es klappt, die Maschen wachsen und wachsen. Trotz Fastenzeit mit Sonntagskuchen.
28.02.: Geschafft. Ich habe eine neues Alljahres Stricktuch und kann nicht mehr aufhören.

Vertices Unite von Stephan West stricke ich. Es wird die große Variante mit dünner Wolle. Entschieden habe ich mich für Lace Seta von Lana Grossa und verstricke sie mit Nadelstärke 2,5. Viel Arbeit aber es wird dadurch ein kleineres leichtes Tuch, das sich gut im Sommer tragen läßt. Noch sieht die Farbzustammenstellung etwas merkwürdig aus. Ich bin aber sicher, das der Gesamteindruck später gut wird. Ach und ich packe die Wollknäule in kleine Tk-Beutel. Diese lose gewickelten Bälle werden ja von innen nach außen abgestrickt. Immer verlieren sie aber auch schon außen Garnstränge. Im Beutelgefängnis passiert das nicht; so kann ich besser damit arbeiten.

Hier mein Zwischenstand:
Ich habe mit Sektion 3 begonnen.

Stricktuch 2. Treffen

Und der Kuchen zu Sonntag?

Stricktuch 2. Treffen Kuchen

Ein alter Freund: Helgas Nusskuchen mit Erdbeerpüree und Sahne. Hier habe ich den Kuchen schon mal verlinkt.

Heute habe ich keine Masche gestrickt. Hier in meiner Küche war Nähtreffen; 4 nähende Bloggerinnen und ein Näher ohne Blog und für sie war der Kuchen. Nähtreffen sind was feines. Schnittmusterdiskussionen, Tratsch, Hilfe bei der Anpassung von Kleidungsstücken…….

Das Tuch Vertices Unite ist sehr beliebt bei diesem Sew Along. Und es gibt viele weitere großartige Muster. Schaut mal hier bei Monika.

6 Gedanken zu „Summer Shawl Knit Along – Zwischenstand

  1. Sandra

    Der Farbverlauf von Sektion 1 ist sehr schön, weiß/rot eh immer – ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung!
    Meine Vorfreude auf Vertices Unite steigt:)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    Antworten
  2. Malou

    Ich weiß gar nicht, das wievielte Vertices Unite ich mir gerade anschaue und dabei darüber staune wie anders jede Farbkombination wirkt. Auch deine ist spannend und ungewöhnlich und macht neugierig auf das fertige Tuch.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    Antworten
  3. Anne

    Ganz wunderbar, wie sogar Helgas Nusskuchen samt Erdbeerpüree und Sahne mit den Farben des Tuches korrespondieren! Mir gefällt Deine Farbkombination sehr und ich freue mich auf Bilder vom fertigen Tuch.
    Liebe Grüße, AnneK

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.