MMM – Genaehtes und gekauftes

In dieser längeren Nähphase seit Beginn  meines Ruhestandes habe ich so viel genäht, dass ich jeden Tag „eigenproduziertes“ anziehen kann. Aber da ist auch noch das Gekaufte. Kleidung die passt, mir gefällt und auch von guter Qualität ist. In den letzten Jahren habe ich sie überwiegend ignoriert. Vermutlich war ich so stolz auf meine wachsenden Fähigkeiten. Jetzt werde ich wieder mehr mischen, altes Gekauftes mit neuerem Selbstgemachten. Heute trage ich die selbstgenähte Lola Pant, eine Hose mit Gummizug. Sehr bequem.

lola-pant-3 lola-pant-4

Und durch die Stoffwahl durchaus akzeptabel in der Öffentlichkeit. Ich habe sie sogar schon im Theater angezogen.

lola-pant-stoff

Die Bluse darüber habe ich im Frühjahr auf der Balkanreise in Belgrad gekauft. Obwohl  ich (wie beschrieben) fast nur selbstgenähtes auf die Reise mitgenommen habe und gut klar gekommen bin, wollte in Serbien bei heißem Wetter eine weiße Bluse.

lola-pant lola-pant-2

Gleich drei Stück habe ich für ganz wenig Geld erstanden. Alle haben kleine Probleme. Diese rutscht mir von den Schultern nach hinten und die Schultern sind auch zu breit. Bei dem warmen Wetter auf dem Balkan und auch hier jetzt, ist sie aber wunderbar leicht und kühl. Gegen das „Schulternrutschen“ werde ich noch BH Träger Halter anbringen. Das hilft. Die Bluse ist ganz dünn und etwas transparent. Bei diesem Wetter trage ich darunter nur einen weißen BH. Frisch genäht! Bei dem heißen Wetter wollte ich noch ganz dünne weiße Unterwäsche aus Tüllspitze und Mikrofaser.

weisse-bh-sets-3 weisse-bh-sets-2 weisse-bh-sets-1

Es gibt diese Sets schon in rot und schwarz, weiß fehlte noch. Die bewährten Dessousschnitte Pin up Girls von Johnson Classic und Shelley und der Slipschnitt DL21 Makebra sind angepasst, das Nähen geht ganz schnell.

Und so sah das eben vor dem Einkauf aus.

mmm-mit-fahrrad

Heute schreibt Monika, dass sie das MMM-Team verläßt. Ihre Begründung kann ich gut nachvollziehen. Der MMM braucht viel Aufmerksamkeit. Und die Tätigkeit ist Hobby.

Monika, du warst eine sehr sichtbares und präsentes Mitglied des Teams. Danke für deine Arbeit. Und ich finde es wunderbar, dass du weiter mitmachst. Wenn du plötzlich ganz aus der Nähszene verschwinden würdest, dass würde ich sehr bedauern.

14 Gedanken zu „MMM – Genaehtes und gekauftes

  1. Epilele

    Die Hose ist toll und sicherlich auch sehr bequem aber ein kleines bisschen besser noch gefällt mir heute Deine weiße Bluse.Hach, ich finde, sie hat einen wunderbaren Schnitt und fällt so schön. Ich hoffe, ich darf auch gekauftes schön finden. Und Deine neue Unterwäsche ist super. Gerade bin ich auch dabei, noch einmal einen BH mit Höschen zu nähen. Die letzten waren gut gelungen.
    LG Epilele

    Antworten
  2. Martina

    Im Urlaub kaufe ich mir meistens ein Kleidungsstück. Wenn ich das dann trage, kommen die Urlaubserinnerungen wie von allein zurück.
    Mir gefällt deine Kombination sehr. Du kannst diese beiden Kontrastfarben ausgesprochen gut tragen.
    LG Martina

    Antworten
  3. Susanne

    Eine richtig schöne Kombination. Normalerweise finde ich eine weiße Bluse zur schwarzen Hose zu streng und langweilig, aber an dir wirkt das Outfit lässig-schick, was sicher an Schnitt und Stoff liegt.
    Ich mische auch viel Selbstgenähtes mit Kaufkleidung.
    LG von Susanne

    Antworten
  4. Prinzenrolle

    Wunderbarer Pünktchenstoff – oder besser: Punktestoff für eine Hose. Ist in den Saum hinten wirklich ebenfalls Gummiband eingearbeitet?
    Die Bluse hast du gut gekauft. Seit Julia von sewing-ich-komm-gerade-nicht-drauf eine Bluse mit plissierten Einsätzen präsentiert hat, habe ich so eine ähnliche Hemdbluse auch noch auf dem Plan…
    Gruß
    Petra

    Antworten
  5. Elke

    Liebe Mema,
    die Hose sieht mit der weißen Bluse kombiniert soooo schön aus. Ein richtig tolles Sommeroutfit.
    Die schönen Sandalen machen den Look perfekt.
    Viele lieben Grüße aus dem Süden Deutschlands
    Elke
    PS: Sehr lässiger Fahrradhelm 🙂

    Antworten
  6. Silke

    Man könnte fast meinen in diesem edlen Outfit bist du tasächlich ins Theater unterwegs. Wirklich zwei schöne, gut zusammen harmonierenden Teile. Klappt ja auch nicht immer , etwas passendes beim schoppen zu seiner selbsgemachten Gaderobe zu finden.
    liebe Grüße
    Silke

    Antworten
  7. Simone

    Liebe Mema,
    das ist eine klasse Kombi – vor allem an diesen heißen Tagen.
    Ich werde jetzt mit der Hosennäherei starten und eine mit Gummibund wird bestimmt auch dabei sein.
    Das tut der Eleganz ja offensichtlich keinen Abbruch.
    LG
    Simone

    Antworten
  8. Sylvia

    Die Hose ist ja bildhübsch, das kann ich mir vorstellen, dass sie auch gut zu einem Theaterbesuch passt. ich finde die Bundverarbeitung ja sehr genial, gerade über dem Bauch ist der Bund ohne Gummizug, eine sehr gute Idee der Designerin.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    Antworten
  9. kuestensocke

    Die Bluse ist perfekt zur Hose und um Deine tolle Unterwäsche beneide ich Dich innig. Ich habe vor einigen Wochen auch wieder ein Kaufteil aus dem Schrank geholt und trage es jetzt sehr häufig. Ich finde da kann man ganz entspannt mit umgehen – wenn ein Kaufteil unseren hohen Ansprüchen gerecht wird, kann es auch ruhig getragen werden. LG Kuestensocke

    Antworten
  10. SaSa

    Deine Hose ist ein tolles Basisteil, der Gummibund stört überhaupt nicht! So ein schönes Dessous-Set! Die Bluse ist sehr schön, auch wenn sie selbstgenäht eine bessere Passform hätte. Mich stört das hier überhaupt nicht.
    Liebe Grüße, SaSa

    Antworten
  11. Tanja

    MIt wachsenden Nähfähigkeiten waren bei mir so „einfache“ Schnitte mit Gummizug verpönt. Mittlerweile weiss ich Schlichtheit durchaus wieder zu schätzen. Deine Hose finde ich sehr schön und in Kombination mit der weissen Bluse auch sehr edel. LG, Tanja

    Antworten
  12. monika

    Schnief, danke liebe Mema.
    Wär ja blöd zu verschwinden, lerne ich doch immer soviel bei dir. Und bewundere deine gelungenen Werke. Deine Alltagswerke.
    Auch dies hier wieder.
    Und im Januar, du weißt ja, der gin and tonic.
    lg monika

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.