MMM – #Pussyhatprojekt

Weltfrauentag 2017

Ich trage heute:


Pussyhat (Links dazu hier, hier, hier ),
Geburtstagsburdamonatsjacke,
Gingerjeans in schwarz,
gestricktes Tuch Vertices Unite von Westnits.
und darunter allerlei nicht sichtbares aber selbstgemachtes.

Einen schönen Frauentag
Mema

Ach und schaut euch hier die Ohrenmützen (nach BürofürschöneDinge) und die weitere selbstgemachte Kleidung an. Es lohnt sich.

10 Gedanken zu „MMM – #Pussyhatprojekt

  1. Stefanie

    Ich habe mir Deine Strickanleitung angesehen. „Häßlich“ ist aber nicht das Wort, das ich für Dein Pussy-Hat verwenden würde. Ich finde es eigentlich sehr süß. Die Jacke ist auf jeden Fall ein Bild.
    Liebe Grüße, Stefanie

    Antworten
  2. Dodosbeads

    Diese besondere Jacke sieht zur Jeans richtig richtig gut aus! Auch dein Pussyhat ist besonders: Farbe, Strickmuster. Und dass Du ihn etwas schräg auf den Kopf setzt gefällt mir besonders gut!
    liebe Grüße Dodo

    Antworten
  3. Epilele

    Deine PussyHat sieht klasse aus. Deine Jacke allerdings ist hammermäßig schön, wenn ich das mal so lässig sagen darf. Dieser Stoff ist soooo schön und Du kannst die Jacke zu so vielen Kleidungsstücken tragen.
    Liebe Grüße Epilele

    Antworten
  4. Anita

    Liebe Mema, Danke für Deinen Aufruf zum Pussy Hat! Deine Mütze gefällt mir sehr gut. Irgendwann, wird meine auch gestrickt und hoffentlich auch so schön. LG Anita

    Antworten
  5. Nina

    Liebe Mema, Bi scheint das Mecka der Pussy Hats zu sein. Ich habe alleine 3 beim MMM gesehen und deiner ist besonders schön (Claudias auch). Herzlichen Dank, dass du die Aktion aufgegriffen hast und liebe Grüße, Nina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.