Nr. 5 Aarhus das Kleid von How to do Fashion

Dänische Schnittmuster finden immer mal wieder den Weg nach Deutschland. Schon im letzten Jahr tauchten Kleidungsstücke der Designerin von „How to do Fashion“ auf. Ich habe mich schnell in das Kleid ÅRHUS verguckt als  Nina von Kleidermanie  2016 so schöne Exemplare genäht hatte. Jetzt habe ich mich auch an diesen Schnitt gesetzt. Ein schneller Erfolg.

Das Kleid passt mir sehr gut. Nur wenig war anzupassen. Hier gibt es die übliche Schnittmusterbeschreibung. Länger habe ich gebraucht um mich für den Stoff zu entscheiden. Zuerst hatte ich dünnen Viskose mit einem schönen Druck gewählt. Genaueres Lesen der Anleitung, dort wird von etwas festerem Stoff gesprochen, hat mich dann zu diesem dickeren Baumwollsatin greifen lassen. Das war wohl eine gute Wahl. In dem Kleid sehe ich „altersgerecht“ gekleidet und sehr wohlerzogen aus. Manchmal braucht man solche Outfits. Ich bin sicher, dass mit einigen Accessoires auch andere Variationen in dem Kleid gelingen.

Mit diesem Kleid ist für dieses Jahr meine Produktion der Sommerkleider abgeschlossen denke ich.

Merken

Merken

Merken

2 Gedanken zu „Nr. 5 Aarhus das Kleid von How to do Fashion

  1. Tanja / die fesche Lola

    Tja, altersgerechte Kleidung – was ist das? Wer bestimmt das? Das Kleid ist einfach schön und steht Dir gut. Ich kann mir darin aber auch gut eine 20jährige vorstellen 🙂 Ich habe auch gerade gar keine Lust mehr auf Sommerkleidchen und habe schon nähtechnisch den Herbst eingeleitet… LG, Tanja

    Antworten
  2. Buntekleider

    Sehr schön geworden. Ich freue mich auf den Schnitt, könnte auch eine gute Dakotaschwester sein.
    LG,
    Claudia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.