Weihnachtskleid Sew Along , Vom Laufsteg in den Kleiderschrank 6 und Persoenliches Reisenaehen, ich will alles Teil 3

Mein Weihnachts- Reise- Laufsstegoutfit ist auf einem guten Weg.

Hose und Pulli sind fertiggestellt,

der rote Mantel ist zugeschnitten.

Aber unterwegs hat sich doch einiges verändert:

Bei der genauen Analyse des ausgesuchten Modells wurde mir klar, das mir das ausgeprägte „Oversize“ von Hose und Pullover nicht so gefällt und ich die Kleidungsstücke lieber ein wenig enger möchte.

Der rote gewachste Stoff ist pünktlich angekommen und er gefällt mir so gut, dass ich ihn mir mehr Zeit zur Verarbeitung nehmen will und vorher den gewählten Schnitt ausführlich testen möchte. Von Weihnachtsoutfit 2012 liegt noch eine größere Menge roten Wollstoff im Lager. Den werde ich zuerst nützen.

Bei Hose und Pullover habe ich auf bestehende Schnittmuster zurückgegriffen. Mein Hosenblock brauchte einige Modifikationen und beim Verändern hab ich mich so verirrt, das am Ende die Balance der Hose nicht mehr stimmte. Hier muss ich im neuen Jahr noch mal ran.

Vorerst habe ich die Sasha Trousers von Closet Case ausprobiert und bin begeistert. Nur wenige Anpassungen waren nötig.

Für den Pullover habe ich dann keine Experiment mehr gemacht sondern das erprobte und vorhandene Schnittmuster Toaster Sweater 2 von Sew House Seven genommen. Der hohe Halsausschnitt gefällt mir sehr und so habe ich den auch nicht verändert.

Ich bin frohen Mutes im neuen Outfit an Heiligabend mit den Enkelkindern einen kleinen Gang in den Hühnerstall im Ferienhaus zu machen und zu schauen ob sie für unser Frühstück Eier gelegt haben.

 

 

Und wie weit sind die anderen Frauen? Schaut es euch an. Den Zwischenstand gibt es hier!

Meine Berichte:
Ich will alles
Teil 2

Vom Laufsteg in den Kleiderschrank:
So.  31.12.2017   Ab­schluss­prä­sen­ta­ti­on
dieses Mal hier bei Monika/Wollixundstoffix

Weihnachtskleid Sew Along 2017 :26.11.2017 Ich habe mich entschieden und sogar bereits Stoff
23.12.2017 Das große Finale!
immer auf der Seite des MeMadeMittwoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.