(Winter-) Morgenmantel Sew-Along Finale

Muriel von Nahtzugabe5cms  hat einen Morgenmantel-Sew-Along organisiert. Heute ist Finale und ich stelle meinen Beitrag vor.

Meine älteren Beiträge:
Teil 1
Teil 2

So lange habe ich nicht oft rumgemacht. Deshalb habe ich auch Teil 3 geschwänzt. Ich konnte nicht entscheiden welchen Stoff ich nehmen wollte. Das lag sicher daran, dass ich eigentlich einen romantischen Blumenstoff im Sinn hatte, die Stoffe die ich gefunden habe aber vom Material her nicht geeignet waren.
Am Ende habe ich eine Baumwolljacquard aus dem Stoffschrank genommen und passenden Sweatstoff dazu besorgt. Nach einem Tag Probetragen – alles ok, gut gewählt. Jetzt hoffe ich nur, dass der blaue Sweat beim nächsten Waschen nicht noch weiter ausblutet. Das Schnittmuster war, wie schon vorletzte Woche entschieden, der Mantelschnitt aus den 20 er Jahren  aus der Vintage Pattern Lending Library.

So sieht der Morgenmantel aus:

 

Ergänzt habe ich Taschen in den Seitenähten,

einen Aufhänger im Nacken

und, statt eines Belegs an den Vorderteilen,  ein dickes Futter. Die alten Plastikknöpfe habe ich irgendwann geschenkt bekommen. Hier weiter Detailbilder:

Im Prinzip habe ich zwei Mäntel  zusammengenäht. Nur den Saum des Jacquard unten habe ich nach innen geschlagen. Beim Zusammensetzen wurde deutlich, dass schon fast eine Wendemantel entstanden war. Ich habe daraufhin Ärmelaufschläge und Kragen von innen mit der Hand angenäht damit das da sauber aussieht und nun kann ich beide Seiten tragen. Ein netter Nebeneffekt! Nur eine kleine Naht am Saum muss noch geschlossen werden und aufbügeln täte ihm auch ganz gut.

Der Mantel ist warm, etwas schwer aber wunderbar für den Winter.

Muriel, danke für deine Initiative. Großartig.
Es sind so viele interessante Kleidungsstücke entstanden. Schaut mal hier.

13 Gedanken zu „(Winter-) Morgenmantel Sew-Along Finale

  1. Eva

    Ein toller Morgenmantel, der mich ein bisschen an einen eleganten Hausmantel erinnert. Der Stoff passt total gut zum Vintage-Schnitt und trotz seiner Eleganz möchte man sich sofort reinkuscheln! LG Eva

    Antworten
  2. 500 days of sewing

    Auf deinen Schnitt war ich besonders gespannt. Das Ergebnis gefällt mir unheimlich gut.
    Deine Stoffauswahl ist sehr toll. Auch, dass du ihn nun wenden kannst. Wobei ich mir gut vorstellen kann, dass der blaue Sweat sicher weicher ist als der Jaquard, oder?
    Mir gefällt aber der Jaquard außen sehr sehr gut. Das sieht wirklich edel aus und ein wenig Vintage und einfach super stimmig!!
    Ich wünsche dir ganz viele gemütliche Stunden damit.
    Viele Grüße, Melanie

    Antworten
  3. Susanne

    Ja, darin kannst du dich wunderbar einhüllen; sehr schön, der Jacquardstoff und die Möglichkeit, auch mal die Innenseite nach außen zu drehen, gefällt mir.
    LG von Susanne

    Antworten
  4. Stefanie

    Dein Morgenmantel sieht so richtig gemütlich und kuschelig aus. Die Stoffe gefallen mir sehr und die Knöpfe erst recht. Ich bewundere immer wieder die außergewöhnlichen Schnittmuster und -Qellen, die Du auftust, das ist jedes Mal eine Inspiration für mich.
    Viele Grüße, Stefanie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.