Strickanzug für die kalte Jahreszeit

Schon länger lag die Schnittmusterkombination Como von StyleArc bei mir rum.

Como gibt es als weite Hose mit Gummizug, Cardigan und ärmelloses Top. Mit Blick auf kühle Herbstabende auf dem Sofa mit Bienen- oder Nählektüre habe ich Hose und Cardigan jetzt aus mittelgrauem Strickstoff aus Wolle genäht. Der Stoff lag schon lang im Schrank, hochwertiger Romanit in völlig nichtssagendem Grau. Das Shirt ohne Ärmel erschien mir für meinen Zweck unsinnig. Ich kombiniere es lieber mit meinen langärmeligen Shirts.

Und wie ist es geworden? Hochwertige Kleidung in nichtssagendem Grau, sehr bequem, sehr kuschelig…. Genau das, was auf dem Sofa gut zu gebrauchen ist. Es muss sich von innen gut anfühlen. Und das tut dieser Anzug. Heute beim MMMittwoch im November wäre genau das richtige Wetter dafür wenn ich nicht zum Bielefelder Nähtreff ginge.

Allerdings, den Cardigan habe ich neulich sogar zum Einkaufen getragen und die Hose ist auf gut geeignet für gymnastische Übungen auf dem Teppich. Also, nichtssagende Kleidung die ihre wahre Größe erst beim Tragen zeigt. Etwas gewöhnungsbedürfig sind die sehr weit überschnittenen und speziell geformten Schultern. Zunächst mochte ich sie nicht. Jetzt sind sie mir ganz recht. Ich bins zufrieden und kann das Schnittmuster empfehlen.

Eine schöne Herbstzeit für alle Nutzerinnen des November MMM 2019.
Und meinen Dank an Elke, Carola, Elke, Doreen, Ina und Sylvia vom Team die den MMMittwoch so zuverlässig erhalten. Ich hoffe ihr habt auch noch Spass und Freude dabei.

13 Gedanken zu „Strickanzug für die kalte Jahreszeit

  1. Naehkatze Carola

    Wenn ich Grau sehr, schreihe ich immer sofort: Hier. Dein Ensemble würde ich auch – kombiniert mit auffälligen Schuhen oder Schmuck – im Büro tragen. Gegen eine Verwendung auf dem Sofa spricht natürlich auch nichts.

    LG Carola

    Antworten
  2. Ina

    Von wegen nichtssagend – der Anzug schreit förmlich: „Ich bin bequem, kleide Dich gut, bin eine Außer-Haus-taugliche Kombination und meine Jacke ist für viele Gelegenheiten perfekt.“ Hör auf Deinen Anzug, Mechthild…
    Liebe Grüße von Ina

    Antworten
  3. Malou

    Hochwertiges in nichtssagendem Grau ist doch bestens geeignet für einen Dauerbrenner. Die Jacke finde ich auf jeden Fall auch straßentauglich.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    Antworten
  4. Twill & Heftstich

    Bei mir erweisen sich ja nicht selten die vermeintlich nichtsagenden Sachen als Dauerbrenner. Ich finde die Schnitte in dieser Farbe gerade klasse, weil gut kombinierbar und vielseitig einsetzbar. Ich glaube, da wirst Du oft Freude daran haben. Liebe Grüße Manuela

    Antworten
  5. kuestensocke

    wie schön, alles passt harmonische zusammen und wirkt in keinem Fall langweilig! Ich mag Deine Outifts immer besonders gern anschauen, weil man auf jedem Foto sieht, dass die Stücke ganz für Dich und Dein Leben genäht sind und hervorragend passen. LG Kuestensocke

    Antworten
  6. Doro

    Grau ist doch wunderbar! Passt zu fast allem und ist so schön neutral … Dein Anzug gefällt mir sehr und es hört sich an, als könnte man komplett darin wohnen. Das klingt perfekt!
    Liebe Grüße von Doro

    Antworten
  7. Anne von beswingtes Allerlei

    Ach liebe Mechthild,

    Du gammelst offenkundig besser angezogen auf Deinem Sofa rum als 95% der Menschen Einkaufen gehen – ich bin ein Fan 🙂

    Herzliche Grüße, Anne

    PS: Näh ein Kostüm aus dem aufregenden Stoff von neulich. Ein Kostüm! 🙂

    Antworten
  8. Susanne

    Ein bequemer Hausanzug ist eine feine Sache und gegen kombifreundliches Grau ist absolut nichts einzuwenden.
    Viel Spaß beim gemeinsamen Nähen wünscht Susanne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.