Unfertig! Le 401, dp studio

Abkreiden, umstecken, anziehen: Schräg!
Kreide ausbürsten, bügeln und dann noch mal;
abkreiden, umstecken, anziehen: immer noch schräg!

Das habe ich jetzt 3 mal gemacht und der Rock ist nicht fertig aber vorzeigen kann ich ihn heute beim MMMittwoch, der monatlichen Kleiderschau der Heimschneiderinnen:

Es ist aus dem DP Studio Paris Le 401. Ein schon etwas älteres Model und dort schon nicht mehr zu kaufen. Vor einiger Zeit habe ich mich schon mal daran versucht und das da verhunzte Teil entsorgt. Jetzt habe ich mir von Sybille Feovogt ihren Rock ausgeliehen und es hat geklappt, fast geklappt. Fürs Abkreiden werde ich mir Hilfe vom Bielefelder Nähnetz holen denn ich möchte diesen Rock bald anziehen.

Fertig! Hier die Schnittmusterbeschreibung.

Nicht das mir diese Art Röcke besonders gut stehen würde, die Machart gefällt mir so gut. Auf der einen Seite eng, und bei mir aus Kunstleder, auf der anderen Seite glockig und bei mir leichte, zart gestreifte Wolle. So originell. Und nach dem missglückten Versuch ist auch mein Ehrgeiz geweckt.

Fertig! Hier Fotos:

12 Gedanken zu „Unfertig! Le 401, dp studio

  1. Bettina

    Wow, was für ein cooler Rock! Der Schnitt gefällt mir ausgesprochen gut! Solche raffinierten, außergewöhnlichen Teile liebe ich ja. Hoffentlich kannst du in baldestmöglich säumen und ausführen! LG, Bettina

    Antworten
  2. Tily

    Der Schnitt ist unbestritten extravagant, Deine Stoffwahl für mich aber so zurückhaltend, dass der Rock von „Laufsteg“ zu „Straßentauglich“ wird. Möglicherweise würden die kritischen Stimmen weniger, wenn der Überschlag geringer wäre, also vorn mittiger endete. Vermutlich steht frau dann aber häufig „im Freien“, wie bei Wickelröcken üblich, oder ist unter dem Wollrockteil ein kompletter Lederrock? Ich bin gespannt auf das fertige Ergebnis und finde, er steht Dir hervorragend und passt – wie immer – ausgewählt gut in Deine gezeigte Gaderobe.

    Antworten
  3. Sarah

    Ich finde den Schnitt richtig toll, auch die Materialkombi! Wie gut dass du immer sowas auspackst! Das schaue ich mir einfach total gerne an und bin sehr aufs Ergebnis gespannt! LG Sarah

    Antworten
  4. Twill & Heftstich

    Also ich finde den Rock und Deine Materialwahl super! Spannender Schnitt: Hinten sind die Abnäher zugeschoben, wodurch das Glockige entsteht, vorn habe ich die Konstruktion noch nicht verstanden. Insofern bin ich sehr auf das fertige Ergebnis gespannt und hoffe das Bielefelder Nähnetz kann Dir bald weiterhelfen. LG Manuela

    Antworten
  5. Stefanie

    Mir geht es wie Barbara, ich weiß auch nicht, ob mir der Rock gefällt. Auf jeden Fall ist es ein sehr spannendes Projekt. Am Ende kommt es wohl darauf an, wie Du ihn kombinierst. Ich bin auf das Endergebnis gespannt!
    Viele liebe Grüße, Stefanie

    Antworten
  6. piek & fein

    Extravagante Schnitte liebe ich ja sehr. Und Deine Stoffauswahl ist wirklich abgefahren! Jetzt bin ich gespannt auf Deinen fertigen Rock! Schade, dass es den Schnitt bei dp nicht mehr zu kaufen gibt.
    LG Julia

    Antworten
  7. kuestensocke

    Ein abgefahrenes Teil! Da kann ich sehr gut nachvollziehen, dass dich die Herausforderung lockt diesen besonderen Rock zu nähen. Den Rest schaffst du auch, da habe ich gar keine zweifel! Die Stoffkombi finde ich großartig! LG Kuestensocke

    Antworten
  8. Barbara

    Das ist ja mal ein witziger Rockschnitt! Ob er mir gefällt, weiß ich noch nicht so genau, aber ein spannendes Experiment ist es auf jeden Fall. Ich bin auf die endgültige Fassung und Trageerfahrungen sehr gespannt!
    LG Barbara

    Antworten
  9. Anke

    Sieht auf jeden Fall spannend aus. Schade, dass es den Rock bei dp studio nicht mehr gibt. Dir wünsche ich viel Glück, dass du ihn doch noch ordentlich fertig gestellt bekommst. Und ich bin gespannt aufs Endergebnis. LG Anke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.