WKSA 2021 / 4.Treffen / Finale

21.12. Kleid-Hose-Bluse? Wir starten und überlegen, was wir nähen wollen
05.12. Welcher Stoff für welchen Schnitt?
12.12. Zwischenstand – Wie läufts?
19.12. Finale!

Gemeinsam Weihnachtskleidung für 2021 nähen, organisiert vom Team des MeMadeMittwoch. Finale! Jedes Jahr gibt es eine großartige Sammlung verschiedenster Kleidungsstücke, eine wunderbare Tradition, seit 10 Jahren. Und mein Weihnachtskleid von 2011 ziehe ich manchmal sogar noch an! Fast jedes Jahr sind für mich Kleidungsstücke entstanden, die ich oft anziehe. Heute z.B. trage ich das Oberteil vom Ensemble 2017

Und die Pläne für 2021? Da habe ich mich etwas übernommen. Gleich zwei Sachen wollte ich machen.
Das Diorkleid aus Herbst Winter 1954 (gesehen in der Ausstellung „Hohe Schneiderkunst“ Draiflessen Mettingen) wird erst im Januar fertig. Ein bisschen verirrt habe ich mich in den unterschiedlichen Ärmelanlagen für Keilkimonos – Drachenkeil oder Unterarmkimono oder Seitenteilkimono……………..
Und ich hatte mich versteift in den Wunsch, einen unsichtbaren Abnäher rechts im Kleid zu haben. Nun, das ist meinen laienhaften Fähigkeiten geschuldet. Der Prozess macht mir aber weiterhin Spaß. Ich verschiebe ihn nur auf die ruhigere Zeit.

Aber der rote schlumpfige Hosenanzug nach einer Inspiration von Balenciaga – Pre Fall 2021 ist fertig, schon mal getragen und ganz perfekt für ein zweites Corona dominiertes Weihnachten. Und vermutlich ein Dauerbrenner meiner Gaderobe.
Mit dem Anzug beteilige ich mich übrigens am #designindecember. Einer netten kleinen Initiative von nicedressthanksImadeit

Der Viskose -Wollstoff hat etwas Elastan und wird dadurch sehr bequem und ist zudem noch pflegeleicht. Waschen – Aufhängen -Trocknen – Anziehen. Was will ich mehr? Folgerichtig habe ich auch elastischen Futtertaft verwendet.


Der Schnitt der weiten Hose kommt von Primepattern und ist hier von mir besprochen worden.
Für die Jacke habe ich J 502, Wrap jacket (früher Kimono jacket) von Assembly Line verwendet und für meine Zwecke angepasst. Mir war ein „cleanerer“ Look wichtig und so habe ich die Absteppungen und die Taschen weggelassen. Dafür ist die Jacke aber ganz gefüttert worden.

Inspiriert durch das Modellbild der Firma und einem Beitrag von Sabine (letztes Bild) vor einiger Zeit, habe ich Accessoires herausgesucht. Beide Teile, Brille und Schuhe, sind übrigens Berliner Designs und schone mehrere Jahre in meinem Besitz.

Und hier jetzt die ganze Schönheit:

Beide Teil, Jacke und Hose haben sich schon jetzt zu gerne getragenen Stücken entwickelt. Sowohl einzeln als auch zusammen. Sie sind so neutral und kombinationsfreundlich. Und zusammen (und mit den besonderen Schuhen) auch speziell.

Herzlichen Dank dem Organisationsteam des MeMadeMittwoch dafür, dass ihr auch im Jahr 2021 nicht die Lust am Organisieren verloren habt. Und auch für die Gestaltung des WKSA 2021.
Weihnachtszeit ist Wunschzeit – ich wünsche mir, dass es auch im nächsten Jahr weitergeht.

Und ein schönes Fest für alle, die hier mitlesen und Gesundheit und Zuversicht.

18 Gedanken zu „WKSA 2021 / 4.Treffen / Finale

  1. langsame-schildkroete

    Ich bin so begeistert von diesem Outfit, Schnitt, Farbe, Styling, so toll. Und es passt so gut zu dir. Ich finde, dass du deinen Stil perfekt gefunden hast.
    Das Allerbeste für`s neue Jahr,
    liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
  2. Stefanie

    Was für ein toller Hosenanzug! An dem Model sieht er ganz schön nach Pyjama aus, aber an Dir ist davon keine Spur mehr vorhanden. Die Farbe steht Dir auch richtig gut, und mit den Wahnsins-Schuhen und der coolen Brille ist das ein sensationelle Outfit.
    Liebe Grüße, Stefanie

    Antworten
  3. Sarah

    Huhu Mema… Dein Outfit ist herrlich rot und herrlich speziell! Ich bewundere es schon seit Tagen… Komm gut ins neue Jahr, cool sowieso… 🙂 LG Sarah

    Antworten
  4. Karin aka Lina

    Was soll ich sagen… mega Outfit! Ich habe die Jacke aus schon mal genäht… aber aus einem völlig anderen Stoff… aber so finde ich sie grandios!!!Frohe Weihnachten nachträglich und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Karin aka Lina

    Antworten
  5. Elke

    Einfach nur – genial.
    Dein Outfit ist der absolute Hit. Die Farbe, die Schnittwahl. Du hast einen Volltreffer gelandet und ich wünsche dir, dass es wirklich so ein Dauerbrenner in deiner Gardarobe wird – wie geplant.
    Viele Grüße liebe Mema
    Elke

    Antworten
  6. kuestensocke

    Ganz fabelhaft ist Dein rotes Outfit. Sehr gekonnt die Kombi aus weiter Hose und Kimonojacke – das hätte auch unförmig werden können – aber nicht bei Dir, weil Du perfekt einschätzen kannst wie die WEite sein muss um elegant und eben nicht zu lässig zu wirken. An Dir gefällt es mir um Längen besser als auf dem Modellfoto. Die schwarzen Schuhe sind der Knaller und runden das coole Outfit perfekt ab. LG und wundervolle Feiertage! Kuestensocke

    Antworten
  7. Theresia

    Der Hosenanzug ist klasse geworden! Das ist mal ein außergewöhnliches Teil und sieht trotzdem super bequem aus. Die Schuhe dazu sind mal wirklich außergewöhnlich und dein Style des Outfits gefällt mir richtig gut, erfrischend anders mit Stil!
    Ich bin auch schon sehr gespannt auf dein Diorkleid im Januar.
    Viele Grüße und frohe Weihnachten

    Antworten
  8. Twill & Heftstich

    Ich kann mich nur anschließen. Was für ein toller Hosenanzug! Ganz großes Kino.
    Außerdem bin ich sehr auf den Fortgang Deines Dior-Projektes gespannt. Ich hoffe, Du lässt uns daran teilhaben.
    LG Manuela

    Antworten
  9. lilaundgelb

    Gefällt mir sehr gut! Die Farbe und Umsetzung und alles ist so toll.
    Ich besitze den Jackenschnitt auch – ich wäre aber nie darauf gekommen ihn mit einer Hose zum Anzug zu komplettieren.
    VG
    Birgit

    Antworten
  10. Susanne

    Ein Hammeroutfit! Und dein Styling mit weissem Shirt, farbigem Gürtel und schicken Schuhen ist richtig klasse, nur die Sonnenbrille passt für mich nicht dazu, aber das ist ja Geschmacksache.
    Ein schönes Weihnachtsfest und LG von Susanne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.