MMM – Korallen / Röcke aus Dekorationsstoff

So bin ich hKorallenrockeute auf dem Wochenmarkt gewesen. Der Rock ist am letzten Wochenende bei der anNäherung in Bielefeld entstanden. Mit dem Hauptprojekt bin ich überraschenderweise sehr schnell gewesen. Normalerweise benötige ich viel Zeit für die korrekte Anpassung von Kleidern. Mit den vielen Fachfrauen und ihrer großen Bereitschaft mir den Rücken abzustecken ging alles so schnell. Ich hatte also Zeit für ein weiteres Projekt und das ist dieser Rock mit Dekostoff aus dem Stoffschrank geworden.

Rocke aus Dekostoff 1Röcke aus Dekostoff mag ich sehr. Inzwischen gibt es vier davon. Alle nach meinem Maßschnitt, alle als an den Seiten gerade Bleistiftröcke und hinten mit einem großzügigen Schlitz. Dadurch werden die Röcke bequem und sind alltagstauglich. An Dekostoffe bin ich gekommen weil mir oft die großen Muster gefallen. Und Röcke entstehen daraus weil das bei meiner Kleidung die größte Fläche ohne Abnäher oder Hügel bietet; die Muster also gut zur Geltung kommen.

Korallenrock Detail

Dieser Rock hat keine Seitennähte. Der Musterverlauf ist mir sehr gelungen. Selbst an der einzigen Naht, der hinteren Mitte fehlt nur ganz wenig vom Motiv. Glück gehabt! Das Motiv besteht aus einem langen Rapport. Unten wachen die Korallen gerade aus dem Boden. Ich hatte nur einen Rapport und eigentlich keinen Stoff mehr für den Saum. Deshalb ist er mit Schrägband gearbeitet. Das Futter habe ich wieder mit einem Dekostich meiner Nähmaschine gearbeitet.

Ein paar Tips zur Verarbeitung von Dekostoff für Röcke gefällig?

Dekostoffrock Musterpassung negativKorallenrock Detail 2
Ich verzichte auf die Seitennähte und arbeite die Hüftrundung als Abnäher. Der Musterverlauf wird dann nicht gestört.

 

Bei meinem ersten Rock aus Gardienenstoff habe ich das nicht gemacht. Heute bin ich schlauer.
Ich wasche die Stoffe vor der Verarbeitung oft zwei bis drei Mal um die übliche Steifheit zu brechen und eventuelle schädliche Ausrüstungen der Stoffe zu verringern. Aus diesem Grund sind die Röcke auch immer gefüttert.

Dekostoffe auf Lager

Es gibt noch zwe

i weitere Stoffe dieser Art im Lager. Mal sehen was ich daraus mache. Die großen Kornblumengardine  ist so oft gewaschen, da könnte auch eine Bluse draus werden

.

 

 

 

Einen schönen Mittwoch. Hier seht ihr die anderen MMM – Repräsentantinnen.

 

18 Gedanken zu „MMM – Korallen / Röcke aus Dekorationsstoff

  1. Pingback: MMM – Sommer im Korallenrock | mema

  2. mei

    Liebe Mema, der Rock ist wunderschön.

    Ich habe auch mal eine Frage zu den Dekostoffen. Auch ich habe Bedenken wegen der Ausrüstung solcher Stoffe. Oft, wenn man mal ein Schild noch dranhat, dann steht auf den Stoffen – obwohl eigentlich 100% Baumwolle, man darf sie nicht waschen. Machst Du das dann trotzdem? Ist dabei schonmal „was passiert“?

    Aus dem Landkartenstoff habe ich mir eine Reisetasche gemacht! Der ist toll!

    Liebe Grüße
    mei

    Antworten
    1. Mema

      Liebe Mei,
      dein Zitronenmädchen ist klasse.
      Nein, bislang ist noch nicht passiert. Ich wasche die Stoffe vor der Verarbeitung und kann dann sehen wie sie sich ohne Appretur verhalten.
      Gruß Mema

      Antworten
      1. mei

        Danke, für Dein Kompliment! 🙂 Ich bin sehr glücklich mit ihr! 😉
        Ich werde mich dann auch mal an den Dekostoff trauen. Der muss jetzt erstmal die Waschmaschine aushalten!
        Liebe Grüße
        mei

        Antworten
  3. monika

    Der Rock ist wirklich schön. Das hätte ich mal früher merken müssen, keine Seitennaht aber Hüftabnäher. Mist, da habe ich was verpasst.
    Bei dem Gadanken an deine Antwort woher der Stoff ist – „aus dem Internet“ muß ich immer noch schmunzeln. Ist ja keine Seltenheit.
    lg monika, und danke für deine Hilfe in Bielefeld und schön, dich kennengelernt zu haben.

    Antworten
  4. Sabine

    Liebe Mema,
    ein wunderschöner Rock ist das, der Druck hat einen tollen Effekt! Ich mag solche schönen Musterrapporte!
    Die Idee, solche Stoffe ohne Seitennaht einmal rundlaufen zulassen ist gut. Das hätte ich damals bei meinem „Toile de Jouy“-Rock auch machen sollen, da hatte ich das gleiche Problem.
    Liebe Grüsse von Sabine

    Antworten
  5. Dodosbeads

    Deine Korallen sind einfach nur toll! Und da Schnitt des Rockes und Zubehör sehr “ clean “ sind, schreit der Rock auch nicht “ guck mich an “ , sondern fügt sich wunderbar ins Gesamtoutfit . Da ich ja auch eine grosse Schwäche für grosse Muster habe werde ich Deine Anleitung für den Rock sehr genau studierern . Jetzt schon mal danke für die geniale Idee , die Seitennähte durch Abnäher zu ersetzen !
    liebe Grüsse Dodo

    Antworten
  6. Prinzenrolle

    Ob Kronleuchter oder Koralle – diese Röcke sind rundum klasse!
    Ich habe mir sagen lassen, dass man bei Dekostoffen sehr aufpassen muss, was die Chemie angeht. Mit der Ausrüstung gerade hochwertiger Dekostoffe kommt in den verschiedenen „Veredelungsstufen“ solch ein Cocktail in und auf das Gewebe, der bei Bekleidungsstoffen z.T. gar nicht zulässig sei. Deshalb ist es eine kluge Entscheidung, die Röcke zu füttern, denke ich. (Denk ich mir so – ich habe mit Röcken eigentlich kaum Erfahrung. Ich trage eigentlich nur im Sommer Röcke, wenn keine Strümpfe mehr notwendig sind…)

    Nochmal hochgescrollt und festgestellt: Super, wie das Muster aufgegangen ist! Wie extra für dich gefertigt!

    Antworten
  7. Luzie

    Der Korallenstoff ist wirklich ein Kracher und macht den Rock zu einem echten Hingucker. Mir hat auch der bunte Hahnentritt-Rock sehr gut gefallen, den Du am WE getragen hast, habe aber ganz vergessen, es Dir zu sagen, was ich hiermit nachhole!

    LG

    Antworten
  8. kuestensocke

    Und wieder so ein wunderbarer Rock aus Deko-Stoff! Ich habe auch schon heimlich die Deko-Stoffabteilung durchsucht, weil mir Deine Röcke so gefallen. Sehr coole Idee die Seitennaht durch einen Abnäher zu ersetzten, das muss ich mir merken. LG Kuestensocke

    Antworten
  9. stellamaria

    so einen rock mit schlitz sollte ich auch mal probieren. die silhouette gefällt mir nämlich ganz arg.
    ich mag auch dekostoffe…mach dann aber eher blazer draus. aber ein rock…wäre ne echt gute idee !

    liebe grüße
    stella

    Antworten
  10. Januarkleider

    Früher (als ich noch Miniröckchen getragen habe) habe ich auch öfter Röcke genäht aus Resten von Dekostoffen. Wenn ich deine Röcke sehe, bekomme ich richtig Lust, sowas auch mal wieder zu probieren. Und ein gerader Rock bietet wirklich genug Raum für ein auffälliges Muster.
    LG
    Susanne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.