MMM – Tiramisu

Tiramisu MMM 15

 

 

 

 

 

Es gehört nicht zu meinen Lieblingschnitten, das Tiramisu, aber an heißen Sommertagen  ist es sehr gut tragbar. Und gegen den kühlen Wind beim Frühstück auf dem Balkon trage ich ein dünnen Hemdfähnchen, letztes Jahr auf Kreta auf einem Markt gekauft und geknotet nach Art der italienischen Diven.

Der Tramisu Schnitt war der Hit im letzten Sommer, seit einigen Tagen ist die australische Designerin Steph von Cake patterns wieder aktiv und hat neue Schnitte veröffentlicht.

Hier seht ihr den deutschen Mittwochslaufssteg des MMM. Einen schönen Sommertag wünsche ich.

10 Gedanken zu „MMM – Tiramisu

  1. Prinzenrolle

    Für mich wäre es das perfekte Kleid zum Eis-Essen gewesen heute. Bei den herrschenden Temperaturen war es fast etwas stressig, drei Kugeln rechtzeitig zu vertilgen, bevor sie geschmolzen sind. Würde das Muster ein Kleckern verzeihen?
    Jedenfalls hübsch sommerlich, auch wenn es kein Lieblingsschnitt ist.
    Lieben Gruß
    Petra

    Antworten
  2. Regina Herbert

    Den Schnitt habe ich mir erst gekauft und bin gespannt, wie Er passt. Warum gehört Tiramisu nicht zu Deinen Lieblingschnitten?
    Du siehst jedenfalls toll darin aus.
    Lieben Gruß, Regi

    Antworten
  3. Luzie

    Mein Lieblingsschnitt ist es irgendwie auch nicht geworden, aber wenn ich das jetzt so mit der lässig geknoteten Bluse bei Dir sehe… Sieht wirklich sehr schön aus!
    Von so einer Knotenbluse versucht mich Frau Fädchen ja schon länger zu überzeugen und würde jetzt bestimmt: Hab ichs Dir nicht gesagt? sagen.
    LG Luzie

    Antworten
  4. kuestensocke

    wunderbare Kombination aus Hemdbluse und Kleid. Der Farbklecks durch die Bluse lässt den sommerichen Touch des Kleides noch deutlicher hervorstehen und Du schaust ganz wunderbar darin aus mit Deinem schönen Lächeln und auch noch passenden Schuhen. LG Kuestensocke

    Antworten
  5. Susanne

    Mag ja nicht dein Lieblingsschnitt sein, aber ich finde gerade die Kombination sehr hübsch an dir, wirkt auch so schön frisch und appetitlich.
    LG von Susanne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.