Finale verpasst

13.11. Ideen für Schnitt und Stoff /kein Beitrag von mir
27.11. Entscheidung ist gefallen / hier
11.12. Zwischenstand / hier
18.12. Finale

Ich hab nicht nur das Finale des WKSA 22 verpasst sondern gleich Weihnachten. Eine Woche habe ich im Bett oder auf dem Sofa gelegen und war krank und schwach. Jetzt geht es wieder. Mein erster Beitrag für den jährlichen Weihnachtsreigen war schon fertig, für den zweiten Teil hat mir dann die Zeit gefehlt. Seit einigen Jahren versuche ich mich mit dem Weihnachstoutfit auch am Sewalong von #designindecember zu beteiligen. Das ist eine nette kleinen Initiative von nicedressthanksImadeit . Da ist das Finale erste Ende Dezember. Das sollte also klappen.

Zum Kleid gibt es nicht sehr viel zu erzählen. Inspiration hat mich ein Teil von Frogbox, einem deutschen Label für mittelpreisige junge Mode. Das Oberteil ist auf der Basis meines angepassten Hemdblusenschnitts I Am Hermes genäht. Unten und an den Ärmeln habe ich eine Spitze angenäht und die mit dünnem Badeanzugfutter gedoppelt. Ohne Futter wäre die Spitze zu durchsichtig gewesen. Nur das Badeanzugfutter habe ich gekauft. Alles andere kommt aus dem Bestand.

Der Rock hat einem breiten fertigen Gummibund und ist ohne Schnittmuster im queren Fadenlauf zugeschnitten. Links ist eine Nahttasche eingesetzt. Auch hier habe ich unten die gefütterte Spitze angesetzt. Beides trage ich getrennt nur als Rock oder Hemd. Beim Hemd habe ich übrigens auf Manschetten verzichtet. Ich glaube das hole ich noch nach.

Ich näh jetzt erst mal die Weihnachtsgeschenke fertig und dann das graue Diorkleid (endlich!!!!!!!!!).

Kommt gut ins neue Jahr.

6 Gedanken zu „Finale verpasst

  1. Twill & Heftstich

    Wirklich schön! Beides, sowohl Hemd als auch Rock gefallen mir sehr, gerade getrennt getragen in den Outfits. Weiterhin gute Besserung, komm gut ins neue Jahr. Liebe Grüße Manuela
    P. S. Na, dann warte ich gespannt auf das Dior-Kleid.

    Antworten
  2. 3he fecit

    Mir gefallen alle Kombinationen. Auch die mit beiden Teilen zusammen getragen. Mein Lieblingsoutfit ist allerdings das Rockeroutfit mit Hemd und Jeans und Stiefeletten. Sehr cool. Und die Kombi Karostoff und Spitze finde ich sowieso ganz toll. Weiterhin gute Besserung und ganz liebe Grüße, heike

    Antworten
  3. Gabi - langer-faden

    Ich war schon sehr gespannt auf Dein fertiges Outfit, Karostoff und Spitze ist eine sehr spannende Kombination. Das sieht toll aus, vor allem Deine Alltagsoutfits, also Rock und Oberteil getrennt.
    Einen guten Rutsch! LG Gabi

    Antworten
  4. Bellana

    Auch nach Weihnachten kleidet Dich diese Kombination noch sehr gut. Krank sein an Feiertagen ist wirklich nicht so toll. Ich wünsche Dir weiterhin gute Erholung und dass Du den Jahreswechsel genießen kannst.
    Alles Gute für 2023.
    Grüßle Bellana

    Antworten
  5. Tily

    Das sieht mega cool aus, perfekt lässig kombinierbar und auch chic zusammen. Gute Besserung und einen guten Rutsch wünscht Dir Tily

    Antworten
  6. Sabine

    Ich finde die das Outfit toll, die Kombi Spitze und Karo, klasse.
    Super finde ich auch, dass die Teile so gut kombiniert werden können.
    Liebe Grüße und guten Rutsch
    Sabine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.