VW Sew Along – Finale

VW Sew Along Produkte

Tja, ich bin nicht Zuhause, sondern zu einem kurzfristigen Pflegeinsatz in mein Elternhaus gerufen worden. Abschlussfotos des Sew Along konnte ich nicht mehr machen. Und aus dem Winterjacken Sew Along musste ich auch endgültig ausgesteigen.

Entstanden sind in diesem Zusammenhang des VWSA der drapierte Rock, ein Dessousset, zwei langärmelige Shirts und ein Jacket. In die alte Farbflotte des Dessoussets habe ich noch ein kleines halbärmeliges gekauftes Unterhemd geworfen. Das hat noch eine helle, sanfte, etwas wolkige Lilafärbung ergeben. Wegen der Tragbarkeit habe ich mich gegen wilde Farbkombinationen und Muster entschieden und auch weitere Karostoffe nicht verarbeitet und mich ehr an den V.Westwoodschnitten orientiert

Hier die einzelnen Teile:
der Rock mit einem der Shirts auf der Puppe, hier schon vorgestellt. Nach Beratung mit den Sew Along Organisatorinnen ist er kniekurz geworden. Und ich kann die Drapierung vorne oder hinten tragen

VW Rock Puppe glatte SeiteVW Rock Herstellung 8

das Dessousset, 1 BH, 3 Slips, genäht und dann gefärbt.
VW Dessousset

das Jacket aus Wollwalk, hier beschrieben

Marni Ponte Jacket Puppe Vorne

Dienstag oder Mittwoch, wenn ich wieder in Bielefeld bin, stelle ich ein Tragefoto der ganzen Schönheit ein. Jetzt schaue ich mir die Ergebnisse der anderen Teilnehmerinnen an. Es war ein spannender ungewöhnlicher Sew Along. Danke Claudia und Sybille.

7 Gedanken zu „VW Sew Along – Finale

  1. SaSa

    Schon der Stapel sieht so schön aus, aber die einzelnen Teile begeistern mich alle: das Dessous-Set ist wunderschön, der Rock toll drapiert und die Jacke sehr schön!
    Alles Gute für die Pflege in Deinem Elternhaus und liebe Grüße,
    SaSa

    Antworten
  2. Sylvia

    Die perfekte Farbharmonie von der Wäsche bis zur Jacke, so was finde ich ja herrlich.
    Gute Besserung für die Eltern.
    Viele Grüße
    Sylvia

    Antworten
  3. buntekleider

    Der Rock ist klasse, ich habe ihn ja auch schon live bewundert. Das der quasi zufällig entstanden ist, beeindruckt mich ja immer noch.
    LG,
    Claudia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.