Weihnachtskleid 2013 – Teil 6 Finale

FröbelsternohringEs hat funktioniert! Das Weihnachtskleid 2013 ist fertig! W Cordkleid adf vorne Hier präsentiere ich es mit meinem traditionellen Weihnachtschmuck, den Fröbelstern Ohringen.  Vor einigen Jahren habe ich sie auf einem Weihnachtsmarkt gekauft.

Die Befürchtungen, die ich letzten Sonntag geäußert habe, waren gänzlich unnötig. Am Ende hat sich alles ganz schnell zusammengefügt und auch das Futter war kein großes Problem mehr. Der Schnitt ist Vogue 1316. Das Kleid sitzt am Körper, ist aber nicht einengend sondern sehr bequem. Das hat nicht  nur mit dem Stetchcordstoff, sondern auch mit der Schnittführung zu tun.  Ein schönes Kleid und ich bin sehr froh, dass ich es genäht habe. Es gibt noch  hier eine gesonderte Schnittmusterbesprechung. Dort werde ich auf die Details eingehen. (Ein Klick auf die Fotos vergrößert sie!) Ich hoffe die vielen Weihnachtskleidnäherinnen sind auch so zufrieden mit ihren Werken wie ich. Hier berichten sie. Danke Katharina für die Organisation und Begleitung. Jetzt wünsche ich euch allen ein schönes Weihnachtsfest genau in der Art wie ihr es euch wünscht. Frohe Weihnacht, schöne freie Tage und, wenn ihr arbeiten müsst, keine außergewöhnlichen Vorkommnisse.

22 Gedanken zu „Weihnachtskleid 2013 – Teil 6 Finale

  1. Pingback: Podcast Nr 3 mit Mechthild von-mema.de – Nahtzugabe5cm.de

  2. Katharina Hirsch

    Toll geworden, die Arbeit hat sich gelohnt! Mir gefallen die Farben ausgesprochen gut. Leider kann man den Fröbelsternohrring nicht sehen, da hat irgendwas mit dem Foto nicht geklappt.
    LG und frohe Weihnachten! Katharina

    Antworten
  3. frau knopf

    Ja, die Puzzlearbeit hat sich wirklich gelohnt-wunderschön geworden! ich freue mich es bald in echt zu sehen und wünsche Dir und deinen Liebsten ein Frohes Fest!

    Antworten
  4. sjoe

    die Farbzusammenstellung ist klasse, vor allem sieht sie bei diesem Kleid so richtig gut aus.
    und die Fröbelstern-Ohrringe sind der Hit!

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

    Antworten
  5. monika

    Das ist ja echt ein Kunstwerk geworden, dein Kleid. Schön, daß sichdeine Puzzlearbeit gelohnt hat.
    Und deine Ohrringe sind auch recht hübsch.
    google mal eve & me, ist aber kein onlineshop
    schöne weihnachten wünsch ich dir.
    lg monika

    Antworten
  6. Bronte

    Chapeau!
    Die Anpassungsarbeit ist wirklich gut gelungen. Ein richtig schönes Kleid und es steht dir gut.
    Gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Bronte

    Antworten
  7. kuestensocke

    So schön! DAs Kleid ist sooo toll geworden, wie ich es mir an Dir vorgestellt habe. Der Schnitt hat es wirklich in sich und ich finde es ganz toll, dass Du mit soviel Geduld gearbeitet hast. Ich wünsche Dir haufenweise Komplimente wenn Du das Kleid trägst, es ist wirklich ein absoluter Traum. LG Kuestensocke

    Antworten
  8. Signora Rossi

    Toll ist es geworden!! Ich habe ja immer noch wahnsinnig Respekt vor der vielen Arbeit, die du da reingesteckt hast, aber hat sich ja echt gelohnt!
    Viele Grüße und frohes Fest,
    Katharina

    Antworten
  9. Susanne

    Gut gemacht-der Schnitt ist durch die Möglichkeit, verschiedene Farben zu kombinieren schon sehr interessant und du siehst in dem Kleid und diesen Farben jugendlich frisch aus.
    Frohe Weihnachten und lG von Susanne

    Antworten
  10. Immi Meyer

    Na sowas! Du hast es hinbekommen und es sieht super aus und du lächelst sogar entspannt in die Kamera! 🙂 Muss sagen ich vermisse die Ärmel gar nicht! Und das Zusammenspiel mit den Formen und Farben ist total harmonisch! Respekt! kann ich nur sagen.

    Liebe Grüße
    Immi

    Antworten
  11. Pingback: Schnittmusterbesprechnung – Vogue 1316 / Weihnachtskeid 2013 | mema

Schreibe einen Kommentar zu Manu Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.