Selbst genäht und sontags gezeigt – Sommerkleid Vogue 1027

März 2011

Das Sommerkleid aus 2011 sollte mich auch zu Ostern 2012 schmücken. Letztes Jahr war es warm und fast alle Osterfeierlichkeiten fanden im großen Garten von Haus Cäsar statt. Dort sind wir auch in diesem Jahr aber alle Heizungen laufen und Sommerkleider kann man nur mit Strickjacken anziehen. Das Schnittmuster des Kleides ist Vogue 1027. Ich habe mittelfestem Jersey benutzt. Die genaue Zusammensetzung ist mir unklar, es war ein Stoff aus einem Restestoffladen. Dort gab es dazu keine Auskunft.

März 2011

 Nur das Oberteil ist gewickelt und das Kleid hat 2 große Taschen in den Seitennähten. Das Taillenband, vorn geknotet, ist fest angenäht. Das  Kleid hat sich schon im letzten Sommer bewährt und wird mich sicher auch in diesem Sommer begleiten. Es ist schnell überzuziehen, sehr pflegeleicht und angenehm zu tragen. Der weite Rock schwingt schön beim Gehen und die großen Taschen sind wunderbar. Es ist ein tolles Kleid aus einem schönen Stoff und nach einem sehr empfehlenswerten Schnittmuster genäht.
Die Tragefotos sind vom letzten Jahr. Ich ersetze sie Dienstag durch aktuelle.
Die genaue Beschreibung des Schnittes mit Detailfotos kommt in einem extra Post.
Habt ein schönes Osterfest.

3 Gedanken zu „Selbst genäht und sontags gezeigt – Sommerkleid Vogue 1027

  1. mema

    Liebe Pimo,
    ich mache mit Vogue Pattern gute Erfahrungen. Du kannst es auch bei den drei Schnittmusterbesprechungen lesen die ich hier veröffentlicht habe. Probiers aus.
    Freundlicher Gruß
    Mema

    Antworten
  2. pimo

    Sehr schöner Stoff. Dieses Muster gefällt mir ausgezeichnet. Ich habe immer wieder überlegt, ein Teil nach Vogue zu nähen. Hast Du mit Schnittmuster von Vogue gute Erfahrungen gemacht?

    Ich glaube: ich lese nachher in Ruhe Deine Schnittmusterbesprechungen durch.

    LG,

    Pimo

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu mema Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.