Schwarze Schößchenbluse Vogue 8815

Da hatte ich die Nase voll. Immer der Ärger mit den Fotos! Also habe ich meine Ausrüstung erweitert. Fernauslöser, Stativ und eine bessere Kamera! Was eine Entlastung! Fotos machen wird plötzlich zum Vergnügen – wenn ich mal von den üblichen Kritiken an meinem Aussehen absehe.

Was will ich heute zeigen? Die neue Schößchenbluse aus festem Wollstoff. Das Schnittmuster dafür ist Vogue 8815. Gerade fertig geworden, passt sie prima zum SWA-Plan, hier getragen mit dem blauen Bleistiftrock. Und da gab es ja noch die im Sommer in Krakau gekauften Schuhe. Fast passen sie auch zum Outfit, vielleicht sollte ich andere Strümpfe wählen, etwas weniger Kontrast zu den Schuhen……. mal sehen. 

Mir wird immer klarer, das mir kräftige Farben viel besser stehen. Auch im Rahmen des SWAP 12/13 werde ich die braunen und beigen Töne noch mehr reduzieren.

Die Bluse ist auch Basis für mein angedachtes und dann wieder abgesagtes  Weihnachtsoutfit. Dort sollte sie mit einem kurzen karierten Rock in Schwarz/Weiß/Rot und einer roten Jacke kombiniert werden. Den Rock werde ich zum Fest noch nähen. Die Jacke muß bis zum neuen Jahr warten.

Die Bluse hat einen Basisschnitt. Das Ringen um die Passform hat sich gelohnt. Es gibt noch an verschiedenen Stellen Verbesserungsbedarf. Ich habe sie heute mal zur leichteren Hausarbeit angezogen – Wäsche aufhängen, Flicken mit der Nähmaschine, leichtere Büroarbeiten. Alles geht mit dem Top aber aus Jersey wäre es natürlich bequemer. Besonders an den Ärmeln und dem Armloch kann ich noch arbeiten. Und es ist doch nicht so viel „wieder in Form zupfen“ erforderlich wie ich vermutet hatte.

Welche Erfahrungen ich darüber hinaus mit dem Schnitt der Bluse gemacht habe ist wie immer in getrennter Post hier zu lesen.

9 Gedanken zu „Schwarze Schößchenbluse Vogue 8815

  1. Pingback: MMM – im roten Brückenrock | mema

  2. Dodos beads

    Waaaah ! Wo soll ich zuerst anfangen ? Die Schößchenbluse , dieser so toll blaue Rock ( mit der wunderbaren anderen Falte – das Treppenfoto ! ), die Schuhe ! Bin begeistert – das steht Dir alles wirklich extrem gut !
    liebe Grüsse und ein schönes Fest Dodo

    Antworten
  3. pimo

    Liebe Mema,

    du kommst ja gut voran mit dem SWAP. Ich bin auch der Meinung, dass Dir starke,klare Farben besser stehen. Die Bluse sieht wunderbar aus. Von dem Schnitt her erinnert mich an einem Burda-Model.

    Übrigens: ich habe heute die Zeitschriften zur Post gebracht. Viel Spass beim Stöbern.

    Viele Grüße und frohe Weihnachten.

    Rong

    Antworten
  4. Rosi Rund

    Liebe Mema,
    jetzt muss ich doch auch mal meinen Senf abgeben 🙂 Deine Bluse ist super und hat mich dazu inspiriert, mir den Schnitt ebenfalls zuzulegen.
    Bei der Gelegenheit möchte ich Dir noch schreiben, dass ich Deine Schnittmusterbesprechungen sehr schätze und immer wieder darin stöbere.
    Liebe Grüße
    Katharina

    Antworten
  5. Bronte

    Die Bluse ist der Hammer! Sie steht dir richtig gut. Die Kombination mit dem schmalen Rock ist richtig klasse. Noch was? Ah ja: tolle Fotos! Ich müßte auch mal Aufrüsten…

    LG, Bronte

    Antworten
  6. buntekleider

    Schön, schön. Mein favorit ist das Foto bei dem du die Treppe hochgehst. Schößchenblusen finde ich ganz entzückend, deine ist sehr schöön geworden. Wie Immi finde ich sie auch toll kombiniert zu dem schmalen Rock.
    LG, Claudia

    Antworten
  7. immi

    Ganz, ganz, ganz… toll! Bin begeistert von der ‚Shape‘ die du mit diesem Rock und vor allen Dingen mit dem Top für deine Figur gezaubert hast! War ich das, die gesagt hat dir stehen gerade Formen besonders gut? Du hast mich vom Gegenteil überzeugt, oder wenigstens bewiesen, dass ausser dem noch viel mehr geht!

    Bewundernde Grüße,
    Immi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu frau knopf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.