MMM – Prokrastinationsergebnis

MMM DetailsStatt mich mit den Widerwärtigkeiten meines Weihnachtskleides zu beschäftigen (Stoffmenge reicht nicht, neuer Schnitt muss her) prokrastiniere ich und nähe rosa/lila Enkelinnenkleider; gleich zwei für eine Enkelin!! Diese Nickystoffe lagen seit mindesten 30 Jahren ganz unten in der Stofftruhe. Heute habe ich aus dem einen ein Vintagekleid (Brigitte Buch, Kindersachen selbst gemacht 1981) mit Bubikragen (da hätten Ella und Meike mir helfen können, er ist nicht symmetrisch geworden!!) und Bindeband hinten, genäht. Das andere ist ein Little Girls Skater Dress  mit abnehmbarem Tüllröckchen am Glitzergürtel als Prinzessinnenverkleidung. Beide Schnitte sind klasse und sehr zu empfehlen. Wenn das Kind sie akzeptiert hat und das rechte Kleid gesäumt ist schreibe ich noch Schnittmusterbesprechungen.

Enkelinnenkleider Weih. 15

Bei all dem trage ich meine neulich fertiggestellte bunte Hose aus stretchiger Baumwolle (Schnitt Petite Plus Jeans), farblich perfekt passend zu der lila Walkjacke (Marni StyleArc). Mit einem dicken schwarzen Pulli drunter und einem Schal geht es so gleich zu Weihnachtsmarkt nach Münster. Es ist so warm und sonnig hier in Ostwestfalen. Da reicht das völlig aus.

MMM 9:12:15

Bis bald! Und schaut noch was die anderen Frauen beim MMM hier zeigen.  Das lohnt sich immer. Wiebke, dein Rock ist so klasse!!

9 Gedanken zu „MMM – Prokrastinationsergebnis

  1. Bellana

    Hier müssen wir uns beim Weihnachtsmarktbesuch wärmer anziehen, denn es ist ziemlich neblig und morgens sind die Autoscheiben dick gefroren. Deine Kombination gefällt mir richtig gut.
    Grüßle Bellana

    Antworten
  2. Freja

    Wow, sehr cooles outfit! Ich hoffe du nimmst die Wortwahl nicht krumm, aber das war was mir als erstes durch den Kopf schoss. Mir gefällt das ganze in Kombination total gut.
    Alles Liebe, Freja.

    Antworten
  3. Sybille

    Haha, aus deinem Hosenstoff hatte ich mir ein Kleid genäht, der ist sehr hübsch.
    So ein Kleines Skater-Tüllkleid braucht meine tochter auch! woher ist der tüll,Keskin?
    LG Sybille

    Antworten
  4. Kuestensocke

    Coole Hose die ich perfekt mit den Oberteilen in und ergänzt. Sehr schick! Und die mädchenkleider, hach ich sollte auch mal wieder für die Nichte nähen… LG Küstensocke

    Antworten
  5. Katharina

    Sehr schickes Weihnachtsmarkt-Outfit, viel Vergnügen!
    Die Kleidchen sind ja toll und so kuschelig :-), wenn die nicht ankommen, weiß ich auch nicht!
    Ich nähe grade Pferdeshirts, das kommt wohl nach dem Prinzessinnen-Alter…
    LG Katharina

    Antworten
  6. Lady Petite

    Ach die Kleider – beide – sind einfach nur zauberhaft. Ist das nicht schön an unseren Hobby, selbst nach 30 Jahren können noch solche schönen Kleider hergestellt werden. Das soll mal ein Food-Blogger nachmachen 😉 Dein Outfit sieht super aus. Die Hose samt Oberteil sehr stimmig. Drück die Daumen, das die Mädels die Kleider mögen. LG Anita

    Antworten
  7. Epilele

    Das ist eine sehr gelungene Kombination, die Du heute trägst. Ist die Hose aus einem der Wachsprintstoffe aus Köln? Ich habe vor, aus meinem einen Tellerrock zu nähen. Bei dem Wetter bist Du mit der Jacke und der Hose optimal angezogen.
    Ach, ich habe angefangen, in Deinem Reiseblog zu lesen. Sehr interessant und toll geschrieben.
    Liebe Grüße Epilele

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Bellana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.