MMM – Wachsprint – Sommerrock

Das NähBloggerinnentreffen in Köln im November 15 hat mehrere Stoffe in mein Nähzimmer gespült und auch ein geschenkter Stoff war dabei. Ich hatte im Vorfeld meine Unsicherheit und meinen Ärger über die mangelnden Kombinationsmöglichkeiten der Walkjacke in Lila veröffentlicht. Petra (Prinzenrolle) hat mir dann im Wachsprintladen gezeigt wie gut ein bestimmter Gelbton zu Lila passt. Nie im Leben wäre ich alleine darauf gekommen. Aber sie hat vollkommen recht! Und dann hat sie mir noch ein Stück Wachsprintstoff geschenkt das beide Farben kombiniert.

Wachprintrock Detail 1Petra, noch mal DANKE, für die Farbanregung und den Stoff.

Der Stoff reichte genau für einen engen Rock und heute trage ich so:
im Haus mit einem uralten gekauften Baumwollnetzpulli

Wachsprintrock 1

Und auf dem Markt

Wachsprintrock 3

Hier noch ein paar Details zur Verarbeitung:
enger Rock nach eigenem Schnitt, nach unten 4 cm eingestellt, gefüttert mit Viscosefutter, Saum mit Baumwollschrägband verstürzt und mit der Hand angehext, Taillenbund an den Seitennähten mit Naht gearbeitet um den Rock einfach enger zu nähen, nahtverdeckter Reißverschluss und Haken und Öse.

Wachprintrock Detail 2 Wachsprintrock 4 Wachsprintrock Detail 5

Der Rock ist fast zu sommerlich für die Temperaturen heute. Sybille, die Erste in der Riege hat sich deshalb für Leggins entschieden. Und wie lösen die anderen Näherinnen das heute beim MMM? Schaut hier.

Merken

Merken

14 Gedanken zu „MMM – Wachsprint – Sommerrock

  1. yvonet

    Hach, da schreibe ich jetzt bei dir einfach gleich 🙂 – Wunderschön! Der Stoff, der Schnitt, die Kombinationen! Ich bedauere es fast, dass ich bei dem Bloggertreffen nicht in den Wachsprintladen gegangen bin. In letzter Zeit sehe ich so viele schöne Wachprintstoffe und so schöne Umsetzungen! Sehr schön auch die Details zu sehen. Ich mag das sehr! Das letzte Foto lässt mich staunen. Wie hast du das genäht? Geht der Reißverschluss bis zu dem Schlitz? Und solche Schlitzlösung habe ich auch noch nie gesehen, sehr interessant!
    LG Yvonne

    Antworten
  2. dreikah

    Liebe Mema, ich fand diesen Stoff damals schon so schön und der Rock daruas ist sehr gelungen. Gerade Rockschnitte finde ich für diese Stoffe ideal und sie stehen dir immer wieder gut. Danke für die Detailfotos, damit kann ich immer wieder etwas dazu lernen.
    LG karin

    Antworten
  3. Sandra

    Auch ich bin mittlerweile – zumindest gedanklich – infiziert, ein schmaler Wachsprint-Rock ist in Planung.
    Deiner gefällt mir in beiden Trageversionen sehr!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    Antworten
  4. Martina

    Der Rock peppt alles auf! Ich wette der passt zu Deinem halben Kleiderschrank, obwohl der Print so speziell ist. Hat Frau Prinzenrolle gut gemacht, das mit der Beratung.
    LG
    Martina

    Antworten
  5. Prinzenrolle

    Beim Vorschaubild dachte ich eben „Huch, ich bin doch noch gar nicht fertig?!“ Ich bin nämlich just dabei, diesen Stoff zu einem weiteren Sommermantel zu vernähen und er liegt aktuell auf meinem „Zuschneidetisch“. Ich verrate also kein Geheimnis wenn ich bekenne, dass ich den Stoff ganz toll finde. Und in der Tat passt er gut zu deiner angeblich schlecht zu kombinierenden Jacke. Schöne Kombi, finde ich!
    Gruß
    Petra

    Antworten
  6. SaSa

    Dein Waxprintrock passt hervorragend zu Deiner schönen Jacke! Komplementärfarben ergänzen sich spannend. Du kannst als Wintertyp diese Prints mit den starken Kontrasten einfach auch super tragen (Mich erschlagen solche Muster leider, sodass man nur das Muster sieht).
    Liebe Grüße, SaSa

    Antworten
  7. Epilele

    Wow, ich bin hin und weg. Dein Rock ist superschön und als wir zusammen in Köln im Waxprintladen waren, konnte ich mir zuerst überhaupt nicht vorstellen, dass diese Stoffe etwas für mich sind. Und jetzt? Ich glaube, beim nächsten Besuch meiner Tochter in Köln muss ich noch mal in dieses Geschäft. Heute habe ich auch mein Stöffchen an. Und ich finde diese Muster einfach irre.
    In diesem Sinne, liebe Grüße
    Epilele

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Prinzenrolle Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.