Schnittmusterbesprechung – Badeanzug Sophie von Closet case files

Sophie Badeanzug

Beschreibung:
Das Schnittmuster Sophie „Badebekleidung“ kann auf zwei Arten gearbeitet werden. Es gibt die Anleitung für einen Bikini mit taillienhoher Bikinihose und einen Badeanzug. Die BH Körbchen werden dreiteilig ausgeformt,  gefüttert und dann an den restlichen Körper angenäht. Es können BH Bügel eingearbeitet werden. Der Körper des Badeanzugs, des Bikinis, hat Prinzessnähte. Vorgesehen ist  vollständige Fütterung des Anzugs, je nach stützwunsch mit  Powernet oder weichem Badeanzugfutter.

Das Schnittmuster ist nur als PDF zu erhalten. Das ist aber ausgezeichnet gearbeitet. Man druckt nur seine eigene Größe (ausgehend von der Unterbrustweite) aus. Kleiner und größere Abweichungen bei Hüfte und Taille lassen sich ganz einfach anpassen denn die Größenvarianten sind grau auf das Schnittmuster gedruckt.

Sophie technische Zeichnung

Größen:
Die Designerin hat ein eigenes Größensystem entwickelt. Basis ist die Unterbrustweite. 5 Körbchengrößen sind im Schnittmuster enthalten (es geht bis BH Größe F?). Das Körperschnittmuster geht von 0 (Hüftweite 84 cm) bis 20 (Hüftweite 122 cm). Im Blog der Firma gibt es Erläuterungen wie das Schnittmuster vergrößert werden kann, wenn die vorhandenen Größen nicht ausreichen.

War die Anleitung leicht zu verstehen?
Die Anleitung gibt es leider nur auf englisch aber sie ist ausgezeichnet. Auch die Hilfestellung um die richtige Größe zu finden ist einleuchtend und schlüssig. Wem das nicht reicht, der kann noch einen Videoworkshop kaufen.

Was mochte ich besonders bzw. überhaupt nicht an dem Schnittmuster?
Ich bin begeistert von dem Schnittmuster. Es gab keine Probleme mit fehlenden oder falschen Passzeichen, ungenauen Maßen und was sonst noch so schief gehen kann. Die Anleitung geht auf unterschiedliche Bedürftnisse ein. Linien für das Kürzen oder Verlängern sind selbstverständlich vorhanden. Es gibt Vorschläge für Badeanzüge mit Stützfunktion für Brüste und Bauch. Insofern ist der Schnitt gut geeignet für Frauen die große Größen tragen.

Welche Unterstützungen und Tutorials habe ich genützt:
Meine Erfahrung mit dem Nähen von BH’s war eine gute Basis.

Würdest ich die Schnittmuster nochmals nähen?
Ja. Es ist genau die Art Badeanzug den ich normalerweise kaufe und trage. Mein erster Badeanzug ist noch nicht besonders exakt gearbeitet. Er ist mehr ein tragbares Probestück und aus den Resten meiner Badeanzugnähversuche vom letzten Jahr gearbeitet.

Fazit:
Ich bin begeistert und habe nun einen Standardschnitt.

Merken

14 Gedanken zu „Schnittmusterbesprechung – Badeanzug Sophie von Closet case files

  1. Michaela

    Mir gefällt Dein Badeanzug auch außerordentlich gut und ich hätte so gerne ein solches Exemplar! Vielleicht wage ich mich heran, Du machst ja Mut. Liebe Grüße Michaela

    Antworten
  2. Ilse

    Dein Badeanzug ist wirklich toll geworden!
    Danke für die gute Schnittbesprechung. Die Beinausschnitte sehen gerade richtig aus, ich hadere auch immer mit zu hohen Ausschnitten. Gibt’s auch eine mittlere Körbchengröße (Cup C)?
    Liebe Grüße
    Ilse

    Antworten
  3. Sabine

    Liebe Mema,
    der Badeanzug schaut grossartig aus! Die maritime Farbzusammenstellung gefällt mir sehr und lässt ihn durch die Farbaufteilung doch auch sehr sportlich wirken. Ein wirklich schönes Stück!
    Liebe Grüsse von Sabine

    Antworten
  4. Muriel.Nahtzugabe5cm

    Das Schnittmuster kam grad raus und Du bist schon fertig – was für ein Tempo. Der Badeanzug ist sehr schön geworden.
    Mit welchem Material hast Du den Badeanzug gefüttert?
    Lieber Gruß,
    Muriel

    Antworten
    1. Mema Beitragsautor

      Danke. Das Schnittmuster hat perfekt in meine Pläne gepasst. Ich wollte gerade so einen Schnitt aus einem Bodyschnitt entwickeln. Vorne gefüttert mit schwarzem festem Powernet und hinten mit Badefutter.

      Antworten
  5. Sandra

    Wow – während ich noch überlege, bist Du schon fertig!
    Sehr schöne Farbenzusammenstellung. Nur Reste? Bestens verwendet.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    Antworten
  6. Julia

    Danke für die aufschlussreiche Schnittmusterbesprechung. Dein Badeanzug sieht schön aus, die Zusammenstellung der Farben ist sehr ansprechend, wenn auch nur zur Probe.
    Ich habe letztes Jahr den Seamwork Bikini für mich genäht und tatsächlich zwei gut sitzende Bikinis gemacht, daher bin ich noch gegen den guten Schnitt gefeit.
    Liebe Grüße
    Julia

    Antworten
  7. SaSa

    Dein Badeanzug ist wunderbar geworden! Die Farbaufteilung passt hervorragend zum Schnitt und zu Dir. Sehr schön!
    Liebe Grüße, SaSa

    Antworten
  8. SyBille

    Du hast ihn schon genäht, ich habe erst die Bilder bewundert. Bestimmt ein tolles Schnittmuszer für grosde Oberweiten, ich bin slso raus
    Lg Sybille

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Astridka Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.