MMM – es ist kalt

Es ist riRoter Wollrock weiße Jackechtig kalt geworden.Da sind warme Wollsachen eine gute Wahl um heute in die Stadt zu gehen.

Ich trage dazu meinen roten dicken Wollrock, ein Streifenshirt aus dem Vorjahr und eine neue Wolljacke die hoch zu schließen ist.

Der Nina-Cardigan war bislang mein Favorit. 6 mal habe ich ihn füWeiße Jacke hochgeschlossenr mich und die anderen Frauen der Familie genäht. Jetzt versuche ich es mal mit dem Harper Jacket. Der weiße Stoff war ursprünglich für einen Pulli zum SWAP gedacht. Für diese Jacke ist er besser geeignet; ein merkwürdiger Wollstoffe, ein bisschen wie Frottee gewebt. Ich habe ihn auf dem Stoffmarkt gefunden. Die Jacke kann mit zwei Harken und Ösen auf den Schultern hoch geschlossen werden wie es hier an der Puppe zu sehen ist. Roter Wollrock

Der rote Wollrock ist ein einfacher Schlauch, hinten zugenäht, unten ein Gehschlitz und oben ein breiter Bund mit einem Gummi. Sehr gemütlich, in 40 Minuten genäht. Um den Saum unsichtbar zu fixieren, habe ich eine kleine Spitze mit der Maschine angenäht und dann mit der Hand den Saum fertiggestellt. Schnittmusterbeschreibungen beider Kleidungsstücke kommen demnächst.

Was zeigen die anderen Frauen heute beim MMM? Schaut mal hier.

11 Gedanken zu „MMM – es ist kalt

  1. Pingback: MMM – Schwarz Rote Überraschung | mema

  2. Pingback: MMM – 54er Jahre anNAEHerungsjacke | mema

  3. Pingback: MMM – bewaehrte Kleidung | mema

  4. Pingback: MMM – in Rot und Schwarz | mema

  5. yvonet

    Ganz tolle Farbkombination. Der Rock mit dem breiten Gummibund gefällt mir ganz besonders, super Idee. Der Jackenschnitt ist ebenfalls schön. Ich habe eine gekaufte Jacke aus einem Nadelstreifen-Stoff, die genauso genäht ist. Sie hat noch einen dünnen Gürtel aus dem gleichen Stoff. Ich trage sie wirklich sehr gerne.
    LG Yvonne

    Antworten
  6. Immi Meyer

    Irgendwie hat man ja sämtliche Style Arc Modelle schon vernäht bei ‚ttp://clothingengineer.com/ gesehen. Diesen Cardi fand ich vom Modell und der Zeichnung her erst ganz, ganz toll. Die Version von der Anne hat mich dann irgenwie enttäuscht und ernüchtert. Jetzt hier bin ich wieder high! 😉 An deiner Figur sieht er einfach besser aus als an der langen schlanken Anne. Diese Option, die Jacke hoch zu schliessen finde ich besonders reizvoll. Und so ein gerader Rock wie dieser rote aus Wolle, is für dich immer eine sichere Bank – steht die einfach.

    Liebe Grüße
    Immi

    Antworten
  7. Bella

    Was für eine schöne Farbkombination, weiß rot und die schwarzen Strümpfe. Ich hätte nicht gedacht, daß ein Gummizug bei so dickeren Stoffen auch funktioniert. Wieder etwas Neues gelernt.

    LG Bella

    Antworten
  8. kuestensocke

    Du schaust elegant und doch muckelig gekleidet aus. Das ist toll. Mich fröstelt es heute ein wenig, ich muss gleich mal Tee kochen. Der neue Cardian gefällt mir sehr, die Möglichkeit ihn zu verschließen ist prima und bändigt die Stoffmassen. LG Kuestensocke

    Antworten
  9. Astrid

    Sehr sehr chic! Kann mich nur anschließen.
    Die Farbkombi steht dir sehr gut – und wow!! 6 x den Nina Cardigan, bist du fleißig! Diese Jacke hat aber auch was!

    Der rote Ruck-Zuck-Rock ist klasse – muss ich mir merken – hab bei den USA blogs ähnliche gesehen – ich glaub „Magic Skirt“ heißt es da.

    LG
    Astrid

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu kuestensocke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.